header
Fußball 03.12.2017 von Maik Pirzenthal

F1-Junioren SSV Weyerbusch U9: 28. Holger-Beck-Turnier der JSG Wisserland

Am Samstag sind wir zu unserem ersten Hallenturnier nach Wissen gefahren. Die JSG Wisserland veranstaltete das 28. Holger-Beck-Turnier in der Großsporthalle der Realschule Plus.
Zur Vorbereitung auf diese Veranstaltung haben wir das Training in der letzten Woche in die Halle nach Hamm verlegt. Ein Freundschaftsspiel gegen die SG-Niederhausen-Birkenbeul musste reichen, um uns an die Halle zu gewöhnen und die Futsal-Regeln aufzufrischen.

In unserer Gruppe trafen wir auf die Teams von: JSG-Altenkirchen II, JSG Wisserland II, SG 06Betzdorf und die SG Niederhausen-Birkenbeul II.

Startschwierigkeiten hatten wir in unserem ersten Spiel gegen das Team aus Betzdorf. Trotz guter Torchancen im zweiten Spielabschnitt reichte es nur zum 1:2. Im zweiten Spiel gegen die JSG Wisserland klappte es dann besser und wir konnten unseren ersten Erfolg feiern. In der dritten Begegnung standen wir Altenkirchen gegenüber. Wir gerieten zunächst in Rückstand, konnten aber zwei Treffer landen und unseren zweiten Sieg feiern.  Knapp war es dann noch einmal in unserer letzten Begegnung. Ging beim Testspiel am Mittwoch die SG Niederhausen-Birkenbeul als Sieger vom Platz, war es am Samstag umgekehrt. Ein 1:0 reichte, um das vierte und letzte Spiel gewinnen zu können.

Als Fazit kann man auf eine gelungene Veranstaltung zurückblicken, gut organisiert und mit vielen schönen Begegnungen.
Im nächsten Jahr sind wir bestimmt wieder dabei!

Fußball 28.11.2017 von Alexander Stahl

D1-Junioren SSV Weyerbusch U13: Klarer Sieg zum Hinrundenabschluss

Im Nachholspiel am 25.11.17 war die JSG Wolfstein-Fehl-Ritzhausen in Weyerbusch zu Gast. Hier war klar, dass ein Sieg her musste, um das zuvor gesetzte Ziel von sieben Punkten aus den letzten drei Spielen des Jahres zu erreichen. An diesem Abend sollte dieses Ziel auch nie in Gefahr geraten, denn die schon in den letzten Spielen sehr gute Abwehr mit Mateo Ewig, Nico Erdmann und Kjell Berners ließ an diesem Abend über die gesamte Spielzeit keine Chance des Gegners zu. So hatte unser sicherer Rückhalt im Tor, Leonard Seifen, an diesem Abend einen nach seinem Geschmack schon zu ruhigen Abend. Das Mittelfeld mit Noel Schick, Luis Heiden und Paul Becker konnte mehrfach die Stürmer gut in Szene setzen bzw. sich selbst in die Torschützenliste eintragen. Die Sturmreihe mit Niki Balensiefen, Nils Müller und Leon Boll erspielte sich eine Vielzahl von Chancen und so stand es durch Tore von Niki Balensiefen 2, Nils Müller 2, Leon Boll 2, Paul Becker 1, Luis Heiden 1und einem Eigentor am Ende 9:0 für die D1 des SSV.

Kurioserweise muss man hier erwähnen, dass das einzige was an diesem Abend mal wieder zu bemängeln war, wie schon in den letzten Spielen, die mangelnde Chancenverwertung betraf. Zum Abschluss des Jahres steht die Mannschaft nun auf einem guten 3. Platz mit nur drei Punkten Rückstand auf den Spitzenreiter Alpenrod.

Zum Schluss noch ein herzlicher Dank an alle Eltern, an die Jugendleitung und auch ganz besonders auch an unsere D2, die uns immer wenn es mal bei uns eng wurde ausgeholfen hat.

Fußball 27.11.2017 von Christian Müller

1. Mannschaft: KEINE PUNKTE ZUM JAHRESABSCHLUSS

Ohne Punkte reist unsere Mannschaft aus Kirchen zurück, denn man verlor zum Jahresabschluss mit 0:3(0:2). Die Niederlage wird uns nach einer insgesamt guten Hinrunde, mit vielen guten Ansätzen, nicht zurück und sollte uns Mut geben für die zweite Saisonhälfte, die im März mit einem Heimspiel gegen Niederfischbach startet.

Fußball 26.11.2017 von Alexander Stahl

Bambinis SSV Weyerbusch ab 2013: Bambinis auch in Lautzert mit tollen Spielen

Zum Bambiniturnier in Lautzert (Puderbach) war man mit neun Kindern angereist. Unsere Spiele hatten wir dabei ausnahmslos gegen Teams, auf die wir sonst eher selten treffen. Im ersten Spiel gab es ein 1:1 gegen Niederahr, das zweite Spiel konnte mit 4:0 gegen die JSG Marienrachdorf gewonnen werden, anschließend gewann man mit 3:1 gegen die JSG Haiderbach und zum Abschluss konnte man mit 4:1 gegen Ellingen gewinnen. Toll war, dass wieder alle Kinder mit vollem Einsatz und viel Freude dem runden Ball hinterher geflitzt sind. Zudem waren klasse Torschüsse und sogar einige gelungene Abspiele zu bewundern. Bei der Siegerehrung konnten die Medaillen damit voller Freude und Stolz in Empfang genommen werden. Am kommenden Sonntag sind unsere Kleinsten in Wissen im Einsatz, bevor es am 17.12. in Altenkirchen zum letzten Auftritt unserer Bambinis vor den Weihnachtsferien kommt.

Fußball 26.11.2017 von Alexander Stahl

D1-Junioren SSV Weyerbusch U13: Später Ausgleich kostet zwei Punkte

Am 22.11. war die JSG Borod-Mudenbach in Weyerbusch zu Gast, Ziel der D1 war es auch in diesem Spiel möglichst die volle Punktzahl in Weyerbusch zu behalten. Das Spiel begann auch mit einer klaren Überlegenheit des SSV und schon in der 3. Minute war es zum wiederholten Male Niki Balensiefen, der das 1:0 erzielen konnte. Im Anschluss gab es noch einige hundertprozentige Möglichkeiten, die aber alle nicht genutzt werden konnten. Die Gäste konnten sich ab Mitte der ersten Hälfte etwas mehr Spielanteile erarbeiten, ohne jedoch die SSV Abwehr ernsthaft zu gefährden. So ging es, mit einem für den Gast schmeichelhaften 1:0, in die Halbzeitpause. Nach dem Wiederanpfiff zeigte sich das gleiche Bild, der SSV blieb überlegen, doch die Chancenauswertung blieb mangelhaft und selbst ein Foulelfmeter konnte an diesem Abend nicht verwandelt werden. So kam es, wie es im Fußball so oft kommt, denn wenn man vorne die Dinger nicht macht, wird man meist bestraft. Der Gast aus Borod drängte in den letzten Minuten des Spiels immer mehr auf den Ausgleich und konnte diesen dann auch vier Minuten vor Schluss, mit seinem ersten wirklich gefährlichen und unhaltbaren Schuss aufs Tor, erzielen. Das war an diesem Abend, in einem nicht wirklich guten D Jugendspiel, dann auch das Endergebnis. Die Gastmannschaft hatte sich den Punkt am Ende, aufgrund der kämpferischen Leistung, dann auch verdient.

Das Team des SSV hätte hier das Spiel schon im ersten Durchgang klar für sich entscheiden müssen! Nun geht es am Samstag um 16:00 Uhr in Weyerbusch nochmal darum alle Kräfte zu bündeln und im letzten Spiel des Jahres möglichst einen Sieg einzufahren.

Fußball 22.11.2017 von Christian Müller

1. Mannschaft: JAHRESABSCHLUSS AM SONNTAG IN KIRCHEN

Zum Jahresabschluss geht es für unsere Mannschaft am kommenden Sonntag nach Kirchen (So, 14.45 Uhr). Nach der unglücklichen und äußerst knappen Pleite beim Tabellenführer in Lautzert, wo unsere Mannschaft eine tolle Leistung abrufen konnte, wollen wir uns diesmal in Kirchen mit Punkten belohnen. Die Gastgeber schlugen zuletzt Herdorf und sind zwei Plätze hinter unserer Mannschaft. Für uns gilt es, an die gute Hinspielleistung anzuknüpfen und die gute erste Saisonhälfte mit einem gelungenen Jahresabschluss zu beenden.

Fußball 19.11.2017 von Christian Müller

1. Mannschaft: STARKE LEISTUNG NICHT MIT PUNKT BELOHNT

Unsere Erste unterlag am Sonntagnachmittag in Puderbach dem Tabellenführer aus Lautzert mit 1:2(0:1). Nach einem frühen Handelfmeter für die Gäste übernahm der SSV das Kommando und hatte durchaus einige Möglichkeiten zum Ausgleich. Im zweiten Durchgang war es ein ähnliches Bild: Der SSV hatte beim Tabellenführer das Spiel im Griff, ohne allerdings den letzten Punch zu setzen. Bei einem Konter verschätzte sich unser Keeper Mini Tran und nahm den Ball abseits des Sechzehners mit den Händen auf, was die rote Karte bedeutete. Lautzert erhöhte auf 2:0. Doch der SSV steckte nicht auf und kam durch Justus Hassel zum hochverdienten Anschlusstreffer. Auch wenn unsere Elf mit zehn Spielern am Ende drückend war, blieben die Punkte schmeichelhafterweise beim Tabellenführer in Lautzert.

Fazit: Leistung top top top, so kann man in Kirchen beim Jahresabschluss auf jeden Fall was mitnehmen!

Fußball 18.11.2017 von Alexander Stahl

D1-Junioren SSV Weyerbusch U13: Vereinsinternes Duell der D-Jugend

Am 15.11.17 trafen die D1 und die D2 des SSV aufeinander. Durch Tore von Paul Becker und Niki Balensiefen konnte die D1 ein sehr gutes und spannendes Spiel mit 2:0 für sich entscheiden.

Es spielten für die D1: Leonard Seifen, Kjell Berners, Felix Nissen, Mateo Ewig, Paul Becker, Jeremy Rheidt, Mylo Kupfer, Nils Müller, Adrian Psennik, Leon Boll, Niki Balensiefen, Noel Schick und Luis Heiden. Nico Erdmann musste aufgrund Krankheit kurzfristig passen.

Nun geht es für die D1 darum in den zwei noch ausstehenden Nachholspielen möglichst viele Punkte zu sammeln.

Fußball 16.11.2017 von Christian Müller

1. Mannschaft: ERSTE GASTIERT BEIM TABELLENFÜHRER

Am kommenden Sonntag (15 Uhr) gastiert unsere Erste beim Tabellenführer aus Lautzert. Es lohnt sich der Blick zurück: Es ist der 14. Mai diesen Jahres, vorletzter Spieltag der A-Klasse: Der SSV reist als Abstiegskandidat nach Lautzert, zum Tabellenzweiten. Der SSV braucht mindestens einen Punkt, um überhaupt noch eine Chance auf den Klassenerhalt am letzten Spieltag zu haben. Nach Lautzerts Führung eine Viertelstunde vor Abpfiff ist die Stimmung am Tiefpunkt. Doch der SSV schafft ein Wahnsinnscomeback, kämpft sich zurück und dreht durch Dielmann(82.) und Reinhardt(87.) das Spiel. Ohne den Dreier wäre der Folgesieg gegen Meudt und der damit verbundene Klassenerhalt damals nicht möglich gewesen...

Heute ist die Lage anders: Lautzert steht zwar auch heute ganz vorne in der Liga, führt die Tabelle sogar an und verlor nur ein Saisonspiel. Unsere Truppe hat sich aber auch als Fünfter etabliert, auf Tuchfühlung zu den vorderen Plätzen. Drei Auswärtssiege und eine tolle Serie von zuletzt nur einer Pleite aus acht Spielen machen uns Mut für ein positives Ergebnis in Lautzert.

Fußball 14.11.2017 von Alexander Stahl

DFB-Junior-Coach-Ausbildung am WW-Gymnasium

Das WW-Gymnasium bietet in diesem Schuljahr die DFB-Junior-Coach-Ausbildung an. Herr Weller und Frau Holschbach vom WW-Gymnaisum, sowie Herr Stahl vom SHG-Diez werden die Ausbildung inhaltlich durchführen.

Die SchülerInnen müssen am Ende des Schuljahres mindestens 15 Jahre alt sein. Es dürfen gerne auch SchülerInnen anderer Schulen teilnehmen, denn die Ausbildung wird am Freitag, den 08.12.2017 um 14 Uhr starten und auch immer freitags (wahrscheinlich alle zwei Wochen) zu dieser Uhrzeit beginnen. Die Termine enden jeweils um ca. 17 Uhr! Insgesamt werden wahrscheinlich 8-9 Termine an Freitagen stattfinden und ein Termin an einem Samstag.

Es wäre schön, wenn aus unserem Verein viele SchülerInnen die Möglichkeit wahrnehmen würden, denn der Lehrgang und auch der folgende Teamleiter-Lehrgang sind absolut kostenfrei!

Bei Interesse einfach unter alexanderstahl@t-online.de melden.

Zurück 1 2 4 5 6 7 8 9 ... 16 17
Beitragsarchiv