header
Fußball 21.10.2018 von Alexander Stahl

Aktion "Heimatliebe" der Sparkasse geht in die zweite Runde - Der SSV ist wieder dabei!!!

Liebe Freunde und Unterstützer des SSV,

nachdem im vergangenen Jahr die Aktion "Heimatliebe" für den SSV sehr erfolgreich verlaufen ist, haben wir uns entschlossen auch in diesem Jahr ein Projekt einzureichen. Im letzten Jahr haben wir bei Euch/Ihnen für die Unterstützung bei der Anschaffung von Bambinitoren geworben. Die Tore sind rege im Gebrauch und ideal für das Training und Spiel unserer Jüngsten - DANKE!

Hier der Link zu unserem neuen Projekt:

https://www.skwws-heimatliebe.de/project/unsere-jugend-unsere-zukunft/

In diesem Jahr geht es uns noch mehr um die Menschen, die diesen Verein lebens- und liebenswert machen, unsere Trainer und Betreuer! Wir sind schon seit geraumer Zeit mit 12! Trainern dabei die C-Lizenz zu bauen. Der Antrieb dazu kam von unseren Trainern und darüber freuen wir uns sehr, denn wir versuchen das Training für unsere Kinder und Jugendlichen so attraktiv und gut wie möglich zu gestalten. Die Qualifizierung der Trainer ist hier der Schlüssel zu Spaß und Motivation bei den Spielerinnen und Spielern. Dass diese Ausbildung auch Kosten für den Verein beinhaltet, ist sicher einleuchtend. Jetzt kann man mit Recht sagen, dass ein Verein doch für diese Ausbildung aufkommen muss, denn die Trainer und Betreuer trainieren ja auch die Mannschaften und Gruppen für den Verein und das auch noch ausnahmslos ehrenamtlich. Das stimmt und wollen/tun wir auch, aber für uns ist jede Hilfe extrem wertvoll. Der SSV Weyerbusch ist sehr froh und auch ein wenig stolz, dass so viele Menschen als Trainer und Betreuer jede Woche mehrmals ihre Freizeit mit Euren/Ihren Kinder verbringen und einen phantastischen Beitrag für die Gesellschaft leisten. Als ein kleines Beispiel möchten wir hier erwähnen, dass sich die Trainer für unser Ferien-Camp extra Urlaub genommen haben. Das wollen und werden wir nach Kräften unterstützen und wir hoffen, dass Ihr/Sie es auch tut/tun.

Wir werben um Eure/Ihre Mithilfe für eine Jugendarbeit, im Sinne der Kinder und Jugendlichens des SSV!

Ihr Jugendleiter Alexander Stahl

Fußball 21.10.2018 von Alexander Stahl

D1-Junioren SSV Weyerbusch U13: Neue Spielbälle für den Tabellenführer

Zum Pokalspiel gegen die JSG Neitersen überreichte Jugendleiter Alexander Stahl zwei neue Spielbälle an die Trainer der D-Jugend, Patric Blum und Timo Heiden.

Im Spiel gegen den Nachbarn brachten sie noch nicht das nötige Glück, wohl aber im folgenden Meisterschaftsspiel gegen die JSG Guckheim. Sechsmal fand der Ball den "richtigen" Weg ins Tor und brachte dem Team des SSV den Sieg. Wir alle hoffen auf weitere schöne Spiele mit tollen Toren!

Fußball 17.10.2018 von Alexander Stahl

Basar am Samstag, den 20.10.18 von 10.00 bis 11.30 Uhr im Vereinsheim

Fußball 17.10.2018 von Alexander Stahl

F2-Junioren SSV Weyerbusch U9: Neue Trikots für die F2 von Fein Energy aus Helmenzen

Über einen neuen Trikotsatz durfte sich die F2 bei stahlendem Sonnenschein freuen. Nachdem die Trikots bereits beim Auswärtsspiel in Honigsessen glück gebracht hatten, wurden sie zum Heimspiel gegen Niederfischbach offiziell durch Sascha Fein und seinen Sohn übergeben. Im anschließenden Spiel zeigten die Trikots wieder ihr Glücksbringerpotenzial, denn auch gegen Niederfischbach konnte ein Heimsieg eingefahren werden.

Der SSV Weyerbusch ist sehr glücklich, dass die Firma Fein sich für die Jugendarbeit des Vereins engagiert und diese mit dem Trikotsatz unterstützt. Wir, die F2, bedanken uns ebenfalls sehr herzlich bei Sascha Fein und seiner Familie und hoffen auf viele schöne Spiele in den neuen Trikots.

Fußball 17.10.2018 von Alexander Stahl

F2-Junioren SSV Weyerbusch U9: Heimsieg gegen Niederfischbach

Deutlich konnte die F2 ihr Heimspiel gegen Niederfischbach gewinnen. Die Kinder aus Niederfischbach waren noch jünger als unsere Kinder und zum Teil noch Bambinis. Unsere Kinder spielten jedoch sehr gut miteinander, schossen schöne Tore heraus und machten ein wirklich tolles Spiel. Alle kamen zu viel Spielzeit und zeigten ihr Können. Weiter so!

Fußball 14.10.2018 von Alexander Stahl

Ergebnisse der Jugendteams

Fußball 13.10.2018 von Timo heiden

D1-Junioren SSV Weyerbusch U13: Eroberung der Tabellenspitze

Beim heutigen " Hochsommerspiel" in Hamm konnten wir unserer Favoritenrolle gerecht werden. So stand es am Ende einer anstrengenden Partie 3:1 für den SSV. Durch den heutigen Sieg, führen wir nach dem siebten Spieltag die Tabelle der D-Jugend Leistungsklasse an. Klasse Jungs!

Tore für den SSV: Benedikt, Nils und Mylo

Fußball 09.10.2018 von Alexander Stahl

AH Ü50: Rund um die „Thorhecke“

Bei Kaiserwetter trafen sich über zwanzig Ü60-SSVer zur diesjährigen Herbstwanderung. Die Organisatoren hatten eine vorzüglich ausgearbeitete Wanderung rund um die „Thorhecke“ vorbereitet. Beim ersten Zwischenstopp, auf dem Weiler „Wiesplacken“, wurden die Wanderer von einem durch die Jagdkollegen Werner Walterschen und Heinz-Helmut Schneider eingerichteten Luftgewehr-Schießstand überrascht. Nach spannendem Wettkampf ließ sich Fritz Klaphecke als König feiern. Auf der nächsten Etappe waren zunächst Steigqualitäten verlangt. Über den Asberg, mit 333m die höchste Erhebung in der Gemeinde Weyerbusch, erreichte man schließlich Walterschen. In der Firma Osterkamp gewährte Heinz-Joachim Osterkamp, ein ehemaliger Aktiver des SSV, einen Einblick in den Aufbau der Firma und die Produktion von Zaunsystemen. Die Herstellung von Zäunen, Toranlagen, Geflechten und Gittern wurde fachmännisch und interessant erklärt. Die letzte Etappe ging Richtung Hemmelzen. Im Landgasthaus Stähler fand eine tolle Wanderung ihren Abschluss.

Fußball 26.09.2018 von Bernd hassel

Die E Jugend freut sich über ihre neuen Trikots der Firma "Malerbetrieb & Farbenfachhandel Weller" aus Birnbach

Einen erfolgreichen Einstand feierten die neuen Trikots der E-Jugend, gestiftet vom "Malerbetrieb & Farbenfachhandel" Weller aus Birnbach, beim Auswärtsspiel in Scheuerfeld. Zuvor stellten sich die Kinder zum Mannschaftsfoto mit Markus Weller vor dem Firmnensitz in Birnbach auf und dankten der Firma Weller für ihre großzügige Unterstützung. Der SSV Weyerbusch ist sehr dankbar für diese Hilfe, die das Interesse am Jugendfußball und der Arbeit des Vereins untersteicht.

Fußball 25.09.2018 von Alexander Stahl

C1-Junioren SSV Weyerbusch U15: Verdienter Sieg in Honigsessen

Am 23.9. war die C-Jugend zu Gast bei der JSG Katzwinkel. Nach 2 verlorenen Spielen galt es hier wieder Punkte für die Qualifikation zur Leistungsklasse zu holen.

Von der ersten Minute an übernahm das Team des SSV auch sofort die Initiative und im Dauerregen drängte man unaufhörlich auf das Tor des Gastgebers.

Das Team der JSG Katzwinkel verteidigte konzentriert und auch das Glück half dem Gastgeber das ein oder andere Mal, wie bei einem Schuss von Adrian Bartella, der vom Innenpfosten zurück ins Feld sprang. Mittelstürmer Adrian Bartella war es dann auch, der nach einem Traumpass von Kevin Franke wenige Minuten später das längst überfällige 1:0 in der 20. Minute erzielte.

Jedoch begann nun unerklärlicher Weise eine Phase des SSV in der man sich viel zu weit hinten rein stellte und den Gegner kommen ließ. Dieser konnte sich zwar keine klaren Chancen erspielen, kam aber zu einigen Freistößen in Höhe der Strafraumlinie.

Bei einem dieser Freistöße wäre es dann auch fast passiert, der Ball wurde von links in Richtung des SSV Tores geschossen, wurde länger und länger und senkte sich dann Richtung rechter Winkel des Tores. Die gegnerischen Betreuer und Fans hatten den Jubelschrei schon auf den Lippen und konnten es dann kaum fassen, dass der Torhüter des SSV ,Leonard Seifen, noch im richtigen Moment hochsteigen, übergreifen und diesen „unhaltbaren“ Ball noch mit einer Hand zur Ecke abwehren konnte. Für diese Wahnsinnstat gab es Beifall von allen Seiten. So ging es dann auch mit 1:0 in die Pause. Dort gab es lediglich zu bemängeln, dass man nur 1:0 vorne lag und in den letzten Minuten des Spiels zu passiv war.

Die Vorgaben aus der Kabine wurden nach dem Wechsel sofort umgesetzt und der SSV kam, Sekunden nach Wiederanpfiff, durch Adrian Bartella zur nächsten guten Möglichkeit. Noel Schick war es dann in der 42. Minute, der nach einer Ecke am höchsten stieg und per Kopf das hochverdiente 2:0 erzielte. Das Team aus Weyerbusch dominierte nun das Geschehen, verpasste aber, wie schon zuvor, einige gute Gelegenheiten, um das Ergebnis auszubauen. Dem Gastgeber gelang es immer weniger die gute Abwehr des SSV vor Probleme zu stellen und was an Fernschüssen auf das Tor kam, war sichere Beute von Leonard Seifen.

Die C-Jugend hat nun 9 Punkte und es weiterhin selbst in der Hand die Quali zu schaffen. In den ersten 6 Spielen musste man immer wieder mit Ausfällen verschiedener Spieler klarkommen. Für die verbleibenden 3 Spiele ist zu hoffen, dass die zur Zeit verletzten Spieler wieder zum Team zurück kehren können und man dann den kompletten Kader zur Verfügung hat, um die noch nötigen Punkte für die Quali zu holen.

Zurück 1 2 4 5 6 7 8 9 ... 22 23
Beitragsarchiv