header
Fußball 24.09.2017 von Ina Kohl

E1-Junioren SSV Weyerbusch U11: Erfolgreiche Verteidigung der Spitze

 

Um auf dem ungewohnten Hartplatz gegen die JSG Wisserland-Mittelhof II zu bestehen, haben die Trainer Paddy Blum und Timo Heiden, das letzte Training der Mannschaft vor dem 4. Spiel der Saison auf dem Platz in Oberirsen trainiert. So bekamen die Spielerinnen und Spieler ein Gefühl der Sicherheit für das wichtige Spiel am Samstag den 16.09.2017. Das Auswärtsspiel endete hart erkämpft mit 8:2. Danach war der SSV Weberbusch eine Woche mit dem Konkurrenten SG Betzdorf punktgleich. 


Am Samstag den 23.09.2017, ging es nun wieder auf sicherem Terrain (dem geliebten Kunstrasenplatz in Weyerbusch) gegen die Mannschaft des JSG Bitzen. Von der ersten Minute an überlegen, endete auch dieses Spiel mit einem hohen Sieg. Der SSV gewann 9:0 und steht somit allein wieder an der Spitze der Tabelle. Es ist ein überragendes Torverhältnis von 43:3. Nächste Woche steht nun die lang erwartete Partie gegen den Tabellenzweiten an. Es geht auswärts nach Betzdorf. 

 

 

 

Fußball 21.09.2017 von Martin trifan

D1-Junioren SSV Weyerbusch U13: Erfolg gegen Langenhahn

Am 14.09.17 trat unsere D1 bei der JSG Langenhahn an. Die Langenhahner hatten bis zu diesem Tag alle ihre Spiel gewinnen können. Auf dem vom Regen tiefen und schwer zu bespielenden Rasenplatz entwickelte sich schnell ein Spiel bei dem man sofort sah, dass der SSV hier mehr als einen Punkt mitnehmen will. Es dauerte jedoch bis zur 15. Minute ehe Niki Balensiefen sein Team mit dem 1: 0 in Führung brachte, umso wichtiger, da kurzfristig mit Leon Boll, Nils Müller und Luis Heiden drei weitere Stürmer an diesem Tag ausfielen. Nach dem im Anschluss noch einige gute Chancen vergeben wurden, war es dann Noel Schick, der kurz vor der Pause überlegt zum 2:0 einschob. Zum Ende der ersten Hälfte hatte es wieder begonnen zu regnen und der Regen wurde in Hälfte Zwei immer stärker. Jedoch kam unser Team auch mit diesen widrigen Bedingungen gut klar und es war wieder Niki Balensiefen, der die Führung ausbaute. Langehahn setze nun alles auf eine Karte, erhöhte den Druck und brachte nun zum ersten Mal in diesem Spiel unsere Defensive in Bedrängnis. In der 40. Minute fiel dann auch der Gegentreffer zum 1:3 und die JSG witterte nun ihre Chance. Auch wenn die Abwehr hier hin und wieder Probleme hatte, ließ man jedoch kaum Chancen des Gegners zu. Naturgemäß gab es aber auch Platz zum Kontern für den SSV, einen davon nutzte Mylo Kupfer zum 4:0. Damit war der Widerstand des Gastgebers gebrochen und Niki Balensiefen ließ es sich nicht nehmen mit dem 5:1 den Schusspunkt zu einem verdienten Sieg zu setzen.

Fußball 21.09.2017 von Martin trifan

D1-Junioren SSV Weyerbusch U13: Wichtiger Sieg gegen Rossbach

Am 16.9.17 war die JSG Roßbach zu Gast in Weyerbusch. Konnte man diesen Gegner zwar im Pokal schon mit 4:0 besiegen, galt es jedoch dieses Team, das Neitersen 2 vor kurzem besiegen konnte, nicht zu unterschätzen. Der SSV war von Beginn an das überlegene Team, aber Roßbach verteidigte gut und stellte die Räume geschickt  zu. Dem SSV fehlte an diesem Tag die nötige Frische nach dem anstrengendem Spiel in Langenhahn. Aber zumindest funktionierte an diesem Tag der Defensivverbund des SSV und dieser hatte den Gegner bei seinen seltenen Angriffen im Griff. Was noch durchkam wurde von Torwart Sahel Saberi souverän geklärt, der an diesem Tag den Stammtorhüter Leonard Seifen würdig vertrat. In Hälfte Zwei das gleiche Bild, der SSV machte Druck, konnte aber die wenigen Chancen nicht nutzen, bis Niki Balensiefen sein Team in der 52. Minute mit dem 1:0 erlöste. Bei diesem Ergebnis blieb es bis zum Schluss, auch wenn Roßbach nun nochmal seine Offensive verstärkte. Aber nun war es der SSV der sich hinten rein stellen konnte und nicht mehr in Bedrängnis kam.

Fußball 20.09.2017 von Christian Müller

1. Mannschaft: UNTER FLUTLICHT DEN DERBYSIEG BESTÄTIGEN

Nach dem Derbysieg in Neitersen empfängt unsere Erste am Freitagabend (Fr, 20 Uhr) den Aufsteiger aus Steineroth. Die Gäste haben bislang nur ein Spiel verloren und stehen auf einem guten fünften Platz. Nach dem unsere Mannschaft in Neitersen drei Punkte einfahren konnte, wollen wir zuhause nachlegen und drei Punkte in Weyerbusch behalten.

Fußball 19.09.2017 von Maik Pirzenthal

F1-Junioren SSV Weyerbusch U9: Auch in Neitersen erfolgreich!

Nicht nur unsere Erste war letztes Wochenende in Neitersen erfolgreich!

Auch unsere F-Jugend hatte letzten Freitag ihr Meisterschaftsspiel „auf der Emma“:

Bestärkt durch unsere zuletzt gewonnenen Spiele sind wir motiviert Richtung Neitersen gefahren. Von der ersten Minute an war unser Team die spielbestimmende Mannschaft, so dass sich das Spielgeschehen meist in der Hälfte des Gastgebers abspielte und wir in der fünften Minute in Führung gingen. Aber auch Neitersen konnte schöne Torchancen herausspielen und Treffer landen. Zur Halbzeit stand es dann unentschieden. Die Pause wurde genutzt, um auf unsere Fehler hinzuweisen und die Spielerpositionen anzupassen.
In der zweiten Hälfte lief es dann immer besser und wir konnten uns einen 2:4 Sieg erarbeiten.

Glücklich über den Sieg und mit Anregungen für unsere nächsten Trainingseinheiten haben wir die Heimreise angetreten.

Nächsten Freitag ist Heimspiel, da erwarten wir die JSG Wippetal.

Fußball 19.09.2017 von Martin trifan

D1-Junioren SSV Weyerbusch U13: Auch gegen Neitersen III gewonnen

Nach dem Weiterkommen im Pokal und dem 2:2 gegen die D2 des SSV, ging es für die D1 zum Spiel nach Almersbach. Hier wollte man unbedingt drei Punkte mitnehmen. Auf dem nicht gerade als englischer Rasen zu bezeichnenden Untergrund, war ein schnelles Spiel kaum möglich, jedoch übernahm der SSV sofort das Kommando. Nach dem Abpfiff stand ein, auch in dieser Höhe verdienter, 15:0 Sieg gegen einen überforderten, aber auch jederzeit fairen Gegner zu Buche. So konnte man in diesem Spiel noch durchrotieren und alle Spieler konnten Scorerpunkte sammeln. Die nächsten Aufgaben werden mit Sicherheit wieder schwerer werden, jedoch ist der Saisonstart erstmal gelungen.

Hier war man nicht sicher wo man nach einer verkürzten Vorbereitung, Ferien NRW, stehen würde, aber das Team um Kapitän Paul Becker ist offensichtlich in der Lage sich von Spiel zu Spiel zu steigern.

Fußball 17.09.2017 von Christian Müller

1. Mannschaft: DERBYSIEG FÜR DEN SSV AUF DER EMMA

Unsere Erste belohnte sich für die zuletzt guten Leistungen und siegte im Derby bei der SG Neitersen/AK II mit 2:1(2:0). Philipp Schmitz und Jan Reinhardt trafen in einer starken ersten Halbzeit. Am Freitagabend erwartet unsere Elf die SG Steineroth.

Fußball 17.09.2017 von Karsten Schumann

B-Junioren JSG Altenkirchen/Neitersen/Weyerbusch/Almersbach II U17: Deutlicher Heimsieg gegen JSG Hammerland-Bitzen

Gestern spielten wir unser zweites Heimspiel der Saison gegen die JSG Hammerland. Von Beginn an zeigten unsere Jungs, wer Herr im Hause ist und spielten einen sehr ansehnlichen Fußball. So dauerte es auch nur bis zur 10. Minute, bis das verdiente 1:0 fiel. In der 15. und 25. Minute konnten wir zwei der echt vielen 100%-igen Chancen nutzen und so verdient mit einem 3:0 in die Pause gehen. Den Spaß am Fußball konnte man den Jungs auch in Halbzeit zwei Ansehen, es folgten vier weitere Tore. Alle zeigten wirklich eine sehr gute Leistung, ein Paar Unachtsamkeiten in der Abwehr (bei einer solchen Überlegenheit kann das mal passieren) und die mangelnde Torausbeute (Es hätten, ohne zu Übertreiben, 20 Tore werden können) waren das einzige, was man bemängeln konnte. Torschützen waren Paul Schumann, Luca Künstler, Julius Hering (2x), Mika Heynen (2x), und Abdi Shuari Cali. Unser nächstes Spiel ist am 30.09.2017 um 16.00 Uhr in Weitefeld gegen die JSG Weitefeld II, derzeit 3. mit 9 Punkten. Auch dort rechnen wir uns etwas aus und wollen auf keinen Fall mit leeren Händen nach Hause kommen. Wir sind jetzt erst mal mit 10 Punkten Tabellenführer und es sieht derzeit sehr gut aus, dass wir die Rückrunde, dies ist unser Minimalziel, in der Leistungsklasse spielen.

Fußball 16.09.2017 von Martin trifan

D1-Junioren SSV Weyerbusch U13: Heimsieg gegen Seck

Am 6.9.17 war die JSG Seck zu Gast in Weyerbusch. Die D1 hatte somit ihr erstes offizielles Heimspiel und den festen Willen drei weitere Punkte einzufahren. Das bemerkte man vom Anpfiff an und Niki Balensiefen setzte sich schon in der ersten Minute gegen zwei Verteidiger und den herauseilenden Torwart durch und erzielte so das frühe 1:0. Dem Team des SSV gab dieser frühe Treffer natürlich Sicherheit, aber der Treffer zum 2:0 fiel dann doch erst in der 18. Minute. Hier vollendete Leon Boll in gewohnter Manier und baute die Führung aus. Drei Minuten später scheiterte Kjell Berners nach einer Ecke an der Latte, jedoch konnte der aufmerksame Nils Müller den Abpraller aus kurzer Distanz im Gehäuse versenken. Mit der verdienten Führung ging es dann in die Halbzeitpause.

Die Abwehr um Noel Schick und Adrian Psennik hatte bis hierhin keine Möglichkeiten zu gelassen, was noch durchkam wurde souverän und ohne Probleme von Leonard Seifen im Tor entschärft.

In Hälfte Zwei das gleiche Bild, der SSV hatte das Spiel im Griff und man hatte zu keinem Zeitpunkt den Eindruck das hier noch was passieren könnte. Einige Angriffe wurden nicht sauber zu Ende gespielt, auch weil der Gegner in nach der Halbzeit ein stark verbessertes Abwehrverhalten bewies. In Minute 49 war es dann Luis Heiden, der einen Konter zum 4:0 abschloss und somit der Spieler ist, der bisher in allen Pflichtspielen getroffen hat.

Fußball 14.09.2017 von Christian Müller

1. Mannschaft: ZU GAST AUF DER EMMA

Eine Woche nach dem Derby gegen Berod und der unglücklichen Niederlage geht es für unsere Mannschaft zum nächsten Lokalduell nach Neitersen (So, 12.30 Uhr). Der Aufsteiger hält sich bislang schadlos und steht noch ohne Gegentor und ohne Niederlage da. Nichtsdestotrotz wollen wir am Sonntag auf der Emma punkten und uns für die bislang gezeigten Leistungen endlich belohnen.

Beitragsarchiv