SSV Weyerbusch - Newsartikel drucken


Autor: Lisa gutacker
Datum: 06.11.2017


16,5 km-Rursee-Nordic-Walk am 04.11.2017: Starkes Westerwälderinnen-Duo

Zum zehnten Mal in Folge gingen Sportlerinnen des SSV Weyerbusch an den Start, um laufend den Nationalpark Eifel zu erleben. Um 12:30 Uhr zählten die Walkerinnen und Walker von Zehn auf Null und dann setzte sich das Feld von 92 Personen in Bewegung. Der Weg zieht sich in Wellen am See entlang. Gelaufen wird in tief und eng eingeschnittenen Tälern, durch Laubwälder, die in allen Schattierungen von grün über gelb nach rot und braun in der Sonne leuchten. Zweimal geht es richtig steil nach oben – der Lohn sind wunderschöne Aussichten über den Stausee. Zaghafte Sonnenstrahlen blitzten dieses Jahr durch Äste, brachten Blätter zum Leuchten, erzeugen Reflexe auf unbewegtem Wasser. Ein echter Genußlauf. Das SSV-Frauen-Duo (Stephanie Caspar-Heimeshoff und Claudia Weßler) kommt gemeinsam in einer Zeit von 02:30:17 Stunden ins Ziel. Resümee: Wer die 16,5 km am Rursee kennt, der weiß, dass sie echt „eifeltypisch“ sind: Wunderschöne, teils befestigte Strecken am See wechseln sich mit schwierigen, oft steinigen Passagen ab. Die knackigen Anstiege sind das i-Tüpfelchen. Auf dieser Strecke können sich geübte AusdauersportlerInnen so richtig verausgaben. Vielleicht haben Sie Lust bekommen sich uns anzuschließen. Die regelmäßigen Treffs in der Gruppe, unter Anleitung einer ausgebildeten Trainerin, verbessern und festigen nicht nur Ihre Technik sondern machen auch Spaß! Wir treffen uns immer Samstags um 14 Uhr hinter dem Feuerwehrhaus Weyerbusch. Kommen Sie doch einfach mal vorbei! Anfängerinnen und Anfänger sind willkommen! Nähere Informationen erhalten Sie bei der Übungsleiterin Claudia Weßler (02686/988877).