header
16.11.2017 von Christian Müller
logo

Am kommenden Sonntag (15 Uhr) gastiert unsere Erste beim Tabellenführer aus Lautzert. Es lohnt sich der Blick zurück: Es ist der 14. Mai diesen Jahres, vorletzter Spieltag der A-Klasse: Der SSV reist als Abstiegskandidat nach Lautzert, zum Tabellenzweiten. Der SSV braucht mindestens einen Punkt, um überhaupt noch eine Chance auf den Klassenerhalt am letzten Spieltag zu haben. Nach Lautzerts Führung eine Viertelstunde vor Abpfiff ist die Stimmung am Tiefpunkt. Doch der SSV schafft ein Wahnsinnscomeback, kämpft sich zurück und dreht durch Dielmann(82.) und Reinhardt(87.) das Spiel. Ohne den Dreier wäre der Folgesieg gegen Meudt und der damit verbundene Klassenerhalt damals nicht möglich gewesen...

Heute ist die Lage anders: Lautzert steht zwar auch heute ganz vorne in der Liga, führt die Tabelle sogar an und verlor nur ein Saisonspiel. Unsere Truppe hat sich aber auch als Fünfter etabliert, auf Tuchfühlung zu den vorderen Plätzen. Drei Auswärtssiege und eine tolle Serie von zuletzt nur einer Pleite aus acht Spielen machen uns Mut für ein positives Ergebnis in Lautzert.

Mehr zum Thema