SSV Weyerbusch - Newsartikel drucken


Autor: Alexander Stahl
Datum: 28.11.2017


Klarer Sieg zum Hinrundenabschluss

Im Nachholspiel am 25.11.17 war die JSG Wolfstein-Fehl-Ritzhausen in Weyerbusch zu Gast. Hier war klar, dass ein Sieg her musste, um das zuvor gesetzte Ziel von sieben Punkten aus den letzten drei Spielen des Jahres zu erreichen. An diesem Abend sollte dieses Ziel auch nie in Gefahr geraten, denn die schon in den letzten Spielen sehr gute Abwehr mit Mateo Ewig, Nico Erdmann und Kjell Berners ließ an diesem Abend über die gesamte Spielzeit keine Chance des Gegners zu. So hatte unser sicherer Rückhalt im Tor, Leonard Seifen, an diesem Abend einen nach seinem Geschmack schon zu ruhigen Abend. Das Mittelfeld mit Noel Schick, Luis Heiden und Paul Becker konnte mehrfach die Stürmer gut in Szene setzen bzw. sich selbst in die Torschützenliste eintragen. Die Sturmreihe mit Niki Balensiefen, Nils Müller und Leon Boll erspielte sich eine Vielzahl von Chancen und so stand es durch Tore von Niki Balensiefen 2, Nils Müller 2, Leon Boll 2, Paul Becker 1, Luis Heiden 1und einem Eigentor am Ende 9:0 für die D1 des SSV.

Kurioserweise muss man hier erwähnen, dass das einzige was an diesem Abend mal wieder zu bemängeln war, wie schon in den letzten Spielen, die mangelnde Chancenverwertung betraf. Zum Abschluss des Jahres steht die Mannschaft nun auf einem guten 3. Platz mit nur drei Punkten Rückstand auf den Spitzenreiter Alpenrod.

Zum Schluss noch ein herzlicher Dank an alle Eltern, an die Jugendleitung und auch ganz besonders auch an unsere D2, die uns immer wenn es mal bei uns eng wurde ausgeholfen hat.