SSV Weyerbusch - Newsartikel drucken


Autor: Alexander Stahl
Datum: 13.02.2018


Erster SSV-Hallen-Cup ein fast voller Erfolg

Den Beginn des Turnierwochenendes machten die Bambinis mit ihren Spielen auf zwei Feldern. Man hatte zusätzliche Tore in der Sporthalle nach Altenkirchen gebracht und so konnten viele Kinder dem Ball nachjagen. Viele Tore und tolle Aktionen gab es für die vielen Eltern und Zuschauer zu sehen. Bei der Siegerehrung gab es dann strahlende Gesichter und jede Menge Applaus für die Kinder.

Im Anschluss starteten zehn D-Jugend-Mannschaften in das Turnier. In engen und spannenden Gruppenspielen konnten sich der SV Eitorf, der SSV Weyerbusch I, der JFV Oberwesterwald und die JSG Langenhahn durchsetzen. Das Spiel um Platz drei konnte Weyerbusch im Duell mit Eitorf für sich entscheiden. Im Endspiel traten anschließend die besten Teams des Turniers gegeneinander an. Hier entschied die JSG Langenhahn das Spiel gegen den JFV Oberwesterwald mit 2:0 für sich.

Das dritte Turnier des Tages bestritten die C-Jugendlichen. Das kleine Finale gewann das Team des TV Rott gegen die JSG Wolfstein. Im Finale kam es zum Vereinsduell der beiden Mannschaften der JSG Altenkirchen. Mit einem knappen 1:0 hatte die JSG III am Schluss das bessere Ende für sich und gewann gegen die JSG II.

Den Abschluss bildete das Nachtturnier der B-Jugend. Leider gab es in diesem Turnier viele kleine und große Fouls. Dabei musste die Heimmannschaft sogar eine gerechtfertigte Rote Karte hinnehmen, zum Glück verletzte sich der gefoulte Spieler nicht schwer und konnte das Turnier fortsetzen. Am Turnierende erreichte die Mannschaft der JSG Westerburg Platz vier, die JSG Puderbach Platz drei, die JSG Atzelgift Platz zwei und die Mannschaft der JSG Altenkirchen den ersten Platz.

Erfreulich verlief dann wieder der Sonntag. Den Anfang machten dabei die Kinder der F-Jugend. Sechs Teams waren am Start und waren mit viel Einsatz und Freude dabei. Dafür gab es als kleine Anerkennung jeweils Medaillen für alle Kinder und zudem den verdienten Applaus der Zuschauer.

Bei den E-Jugendlichen hatte man sich dazu entschieden zwei Sechser-Turniere zu veranstalten, um die Spielzeit je Team hoch und die Turnierdauer gering zu halten. Zur jeweiligen Siegerehrung gab es Pokale für alle teilnehmenden Mannschaften. Das erste Turnier gewann die JSG Hammerland und im zweiten Turnier gewann der SC Uckerath.

Der SSV Weyerbusch bedankt sich sehr herzlich bei allen HelferInnen, den Eltern für die Übernahme der Dienste, sowie die Kuchen und Waffelteigspenden. Besonderer Dank gilt den Schiedsrichtern, die sich bereit erklärten die vielen Spiele zu leiten. Zudem bedanken wir uns für die große Unterstützung unserer Sponsoren und Förderer. Nicht vergessen wollen wir die drei Hallenwarte der VG-Halle in Altenkirchen, die uns immer behilflich waren und sogar viele Stunden extra gemacht haben - DANKE!

Das nächste Großereignis der Jugendfußballer steht bereits bald an, denn an Pfingsten steigen die großen Jugendturniere im Rahmen der Pfingstsportwoche.