SSV Weyerbusch - Newsartikel drucken


Autor: Mike ramme
Datum: 07.03.2018


SSV-COACH HERTLING: BEREIT FÜR DAS ERSTE KRÄFTEMESSEN

Vor dem ersten Spiel in 2018 blickt unser Coach Stefan Hertling auf die Vorbereitung zurück und gibt zudem noch einen kurzen Ausblick auf das Spiel gegen Niederfischbach:

 

Die Vorbereitung ist gut verlaufen, trotz schlechter Witterungsbedingungen konnten wir 95 % unserer Vorbereitung durchziehen, einzig die Spiele gegen die A-Jugend (Altenkirchen-Neitersen) und gegen die zweite Garnitur der SG Ellingen mussten abgesagt werden. „Wir sind aber nicht die einzige Mannschaft, die mit der Witterung zu kämpfen hatte.“

Im Durchschnitt waren 15 Spieler in der Vorbereitung am Start, berufs- und krankheitsbedingt gab es ein paar Ausfälle. Ein großer Dank geht an Matthias Diensberg, der die Jungs beim Bootscamp durch ein intensives Krafttraining körperlich noch ein Stückchen weitergebracht hat.

 

Am Sonntag gegen Niederfischbach sind bis auf Marius Schmidt (verletzt), Fabian Fischer (Meisterprüfung Feier) und Fabian Schmitt (Urlaub) alle Spieler an Bord. Die Stimmung in der Mannschaft ist gut. „Die Jungs freuen sich auf den Punktstart.“ „Wenn wir die Power, die Einsatzbereitschaft und den Elan mit ins Spiel nehmen, den wir in der Vorbereitung an den Tag gelegt haben, dürfte es nur einen Sieger geben und das ist der SSV. Wir müssen uns nur an unsere Vorgaben halten und von Beginn an da sein.“ Als weitere Motivationsspritze sollte das Hinspiel gelten, wo der SSV am Adlerhorst mit 0:4 unterging.

 

„Ich hoffe, dass wir so schnell wie möglich die Punkte einfahren, um eine sorgenfreie Saison ohne Abstiegssorgen spielen zu können, und wir fangen am besten am Sonntag damit an.“