header
Fußball 06.10.2021 von Alexander Stahl

C-Junioren JSG Neitersen/Altenkirchen/Weyerbusch II U15: Pokalkrimi geht für die C2 leider verloren

JSG Neitersen/Altenkirchen/Weyerbusch II gegen VfL Neuwied 3:3 (1:1) 4:6 nach Elfmeterschießen

Am Mittwoch, den 29. September 2021 spielten wir in der 2. Rheinlandpokal Runde gegen den Leistungsklassenvertreter der Staffel WW/Wied, den VfL Neuwied. Der Beginn des Spiels lief vielversprechend, als Philip Schupp mit dem ersten Angriff das 1:0 (1. Minute) für uns markierte. Die Gäste waren jedoch wenig geschockt und erzielten in der 23. Spielminute den 1:1 Ausgleich. Einen Tick offensiver gestaltete sich im Anschluss das gesamte Spiel,aber mit dem gerechten Unentschieden ging es in die Halbzeitpause.

Im Zweiten Durchgang versuchten wir immer wieder zu Torchancen zu gelangen und so schoss David Janz in der 43. Minute den 2:1 Führungstreffer. Aber Neuwied erhöhte daraufhin erneut den Druck und so gelang Ihnen in der 49. Minute der 2:2 Ausgleich. Zum Entsetzen aller gerieten wir dann noch in der 56. Minute mit 2:3 in Rückstand, aber der Kampfgeist und die Moral unserer Jungs ging dadurch nicht verloren. So bekamen wir in der Nachspielzeit noch eine letzte Ecke zugesprochen. Der Ball flog hoch in den Fünfmeterraum und Philip Schupp schoss das runde Leder entschlossen über die Torlinie (70.+3). Danach war Abpfiff und das Elmeterschiessen musste die Entscheidung bringen. Hier hatten wir aber leider kein Zielwasser getrunken und so wurden drei Elfmeter verschossen. Auch ein gehaltener Elfmeter und der Treffer von Yousef Hassen konnten die Niederlage nicht verhindern und Neuwied siegte 1:3. Schade! Gut gekämpft und trotzdem verloren!

Das nächste Meisterschaftsspiel (6. Spieltag) bestreiten wir am Samstag, den 09. Oktober 2021 um 16:00 Uhr in Neitersen gegen die JSG Liebenscheid. Dann sollen die nächsten Punkte in der Meisterschaft her und so ein guter STart in die Herbstferien gelingen.

Fußball 06.10.2021 von Alexander Stahl

B-Junioren JSG Weyerbusch/Neitersen/Altenkirchen III U17: Verdiente Heimniederlage für die B3 gegen Herschbach

Im Heimspiel gegen die JSG Herschbach trafen wir auf einen uns in allen Belangen überlegenen Gegner. So war es keine Überraschung, dass das Spiel mit 1:7 verloren ging. Nach gutem Start, in dem wir einiges umsetzten was wir uns vorgenommen hatten, ging unser Gast mit zwei Fernschüssen kurz vor der Halbzeit in Führung und baute diese sogar noch zur 3:0 Halbzeitführung aus. Bis zu diesem Zeitpunkt ließen wir keine Torchancen zu, umso bitterer war natürlich der Halbzeitstand.

Jetzt war leider und nicht unbedingt nachvollziehbar die Moral in unserer Truppe gebrochen und man hatte nichts mehr entgegen zu setzen. Daran änderte auch der Anschlusstreffer duch Luca Lenz zum zwischenzeitlichen 1:4 nichts mehr. Leider ging die Niederlage nicht Spurlos an dem ein oder anderen vorbei und man vergriff sich auf dem Platz und in der Kabine im Ton. Dies wird nicht geduldet und diejenigen sollten sich überlegen, ob sie in der Lage sind einen Mannschaftssport auszuüben. Im Fußball hat noch nie jemand etwas ohne seine Mitspieler erreicht und man geht als Team durch Niederlagen und feiert Siege!

Fußball 04.10.2021 von Alexander Stahl

Ergebnisse der Jugendteams vom Wochenende

Fußball 04.10.2021 von Alexander Stahl

Keine Punkte für den SSV am Wochenende

Fußball 04.10.2021 von Alexander Stahl

C-Junioren JSG Neitersen/Altenkirchen/Weyerbusch I U15: C1 feiert drei Siege in nur sechs Tagen

Ein Mamutprogramm hatte die C1 der JSG seit dem vergangenen Dienstag zu betreiten. Zwei Meisterschaftsspiele in der Rheinlandliga und die zweite Runde im Pokal mussten bewältigt werden. Dass dabei drei Siege mit insgesamt acht eigenen Toren und keinem Gegentor heraussprangen, passt zur bisher sehr Erfolgreichen Saison des Teams. Wie immer sind es dabei nicht nur die Akteure auf dem Platz, die dazu beitragen, sondern Trainerteam und Elternschaft leisten ebenfalls einen unermesslichen Beitrag. Nun aber zu den jeweilgen Spielberichten:

JSG Neitersen/Altenkirchen/Weyerbusch gegen JFV Wolfstein 1:0 (0:0)

Optimales Fußballwetter an einem Dienstagabend unter Flutlicht und deutlich mehr als 100 Zuschauer, was will man mehr. Die Heimelf ließ die spielstarken Gäste kommen und schaffte es bis auf ganz wenige Ausnahmen diese auch weit weg vom eigenen Tor entfernt zu halten. Nach dem Seitenwechsel kam es zu einem klaren Foulelfmeter, den Sandro Grigoli in der 43. Minute sicher verwandelte. In der Folgezeit wurden die Gäste über Standardsituation gefährlich vor dem Tor der JSG. Im Gegenzug konnte die JSG allerdings auch einige gute Konter nicht nutzten. Insofern blieb es bis zum Schlusspfiff, in einem schnellen und körperlich intensiv geführten Fußballspiel, bei einer 1:0 Führung und dem damit verbundenen Sieg für die JSG.

JSG Siegtal/Heller Kirchen gegen JSG Neitersen/Altenkirchen/Weyerbusch 0:3 (0:1)

Keine 24 Stunden nach dem schweren Heimspiel gegen den JSV Wolfstein musste die Mannschaft im Rheinlandpokal gegen die JSG Kirchen antreten. Zwar war man über 70. Minuten spielbestimmend, aber das Spiel vom Vortag hatte Kraft gekostet. Auch das frühe 1:0 durch Leander Heiden nach vier Minuten konnte zu keinem zusätzlichen Schwung beitragen. Erst nach den Treffern von Ezan Merovci (55. Minute) und Luca Breitenbach (58. Minute) wurde das Spiel für die Gäste einfacher. Insgesamt ein klar verdienter Auswärtserfolg, der aber einiges an Anstrengung abverlangte.

FC Rot-Weiß Koblenz gegen JSG Neitersen/Altenkirchen/Weyerbusch 0:4 (0:1)

Auf dem ungewohnten Geläuf der Hockeyanlage des FC Rot-Weiß Koblenz taten sich die Jungs der JSG zunächst schwer. Nach einem weiten Abschlag von Torwart Jonas Sanftleben in der 8. Minute setzte sich Sandro Grigoli gegen seinen Gegenspieler durch und traf zur 1:0 Führung. Die Gastgeber versuchten insbesondere durch Standardsituationen den Ausgleich zu erzielen, schafften aber nur vereinzelt gefährliche Situationen. In der zweiten Hälfte gab es nach einem Foul an Luca Breitenbach einen Strafstoß, den Sandro Grigoli sicher verwandelte. Zwei Minuten später schoss Luca Breitenbach das 3:0 und in der 49. Minute konnte Sandro Grigoli, mit seinem dritten Treffer an diesem Tag, den Sack endgültig zu machen. Innerhalb von 5 Minuten war das Spiel zu Gunsten der JSG entschieden. Die restliche Spielzeit verstrich ohne nennenswerte Aktionen von beiden Seiten, sodass die JSG zu einem verdienten Auswärtserfolg kam und auf den zweiten Tabellenplatz vorrücken konnte.

Fußball 03.10.2021 von Alexander Stahl

D1-Junioren SSV Weyerbusch U13: Unnötige Niederlage im Heimspiel gegen die JSG Siegtal/Heller

Nach längerer Spielpause, wegen verschiedener Absagen und Verlegungen von Spielen, traf die D1 des SSV zum Heimspiel auf die JSG Siegtal/Heller. In der ersten Halbzeit zeigten sich die Gäste spielbestimmend und die Mannschaft des SSV teilweise noch etwas schläfrig. Zwar hatte auch der SSV seine Torchancen, aber die JSG Siegtal/Heller nutzte ihre Möglichkeiten konsequenter und erspielte sich so eine 3:0 Halbzeitführung.

Mit dem Seitenwechsel hatte der SSV buchstäblich Rückenwind. Man spielte schneller und mit mehr Zug in richtung Tor der Gäste. So sprengen einige gute Torgelegenheiten heraus, von denen eine zum Anschlusstreffer genutzt werden konnte. Im Anschluss machten die Jungs weiter auf, um weitere Treffer zu erzielen, was die Gäste zu zwei Kontertoren einlud. Das Team des SSV gab sich allerdings auch weiterhin nicht auf und konnte zwei Treffer zum letztlichen End stand von 3:5 erzielen.

Insgesamt eine verdiente Niederlage, denn die Jungs der JSG Siegtal/Heller waren einfach besser. Wenn die Jungs allerdings von Beginn an mit dem Einsatzwillen und der Überzeugung der zweiten Halbzeit gespielt hätten, wäre unter Umständen mehr für den SSV drin gewesen. Das war jetzt aber auch viel Konjunktiv, deshalb im nächsten Spiel voll konzentrieren und dann weitere Punkte einfahren!
 

Fußball 03.10.2021 von Alexander Stahl

E3 Junioren SSV Weyerbusch U10: E3 gewinnt im Lokalduell mit der JSG Ingelbach

In der ersten Halbzeit war das Spiel mit den Kindern der JSG Ingelbach ein offenes Duell. Die Kicker des SSV hatten zwar etwas Alupech im ersten Durchgang, denn gleich mehrfach retteten Pfosten und Latte für die Gäste, aber es ging trotzdem mit einer knappen Führung von 3:2 in die Pause.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit wechselten beide Teams durch und es wurde andere Spielpositionen ausprobiert. So spielte Anton Zerfass im Sturm und konnte gleich einige Treffer für sein Team erzielen und Luis Velten, der sonst im Sturm zuhause ist, zog nun mit den anderen Kindern des SSV im Mittelfeld das Spiel auf. Dem hatte die JSG Ingelbach immer weniger entgegenzusetzen , sodass am Ende ein deutlicher Sieg für den SSV heraussprang. Es war ein sehr faires Spiel und auch beim anschließenden Siebenmeterschießen hatten alle ihren Spaß!

Mit dem gewonnenen Spiel gegen Ingelbach bleibt die Siegserie der E3 des SSV ungebrochen und alle fiebern schon auf das Spiel gegen die JSG Wisserland III hin, das aber erst nach den Herbstferien ansteht. Zuvor muss am kommenden Freitag noch bei der JSG Alpenrod angetreten werden und auch dieses Spiel wollen die Jungs natürlich für sich entscheiden. Viel Erfolg!!!

Fußball 02.10.2021 von Alexander Stahl

E1-Junioren SSV Weyerbusch U11: E1 gewinnt auch das Lokalduell mit der JSG Altenkirchen

Die Kicker des SSV begannen die Partie engagiert und spielten mutig in Richtung des Tores der JSG. In vielen Aktionen war man aber zu langsam und verpasste den entscheidenden Moment. Dazu gehört aber auch, dass der Jungs des Gegners gut verteidigten und sehr tief standen. Es war also ein schwerer Start für den SSV und erst nach etwas mehr als 15 Minuten fiel der Führungstreffer. Auch im Anschluss beschränkte sich die Heimmannschaft auf Konter und überließ dem SSV das Spiel.

Nach dem Seitenwechsel kam die JSG im Anschluss an einen Eckball zum zwischenzeitlichen Ausgleich, doch nur wenige Minuten später hatten sich die Jungs des SSV berappelt und wieder die Führung übernommen. Diesmal wurde diese ausgebaut und so ein verdienter Auswärtssieg unter Dach und Fach gebracht. Am Ende stand es 5:2 für den SSV, der damit auch die Tabellenführung in der Staffel 1 übernehmen konnte.

Insgesamt ein gutes Spiel des SSV-Teams, das aber noch besser spielen kann, wenn der letzte Pass schneller und auch genauer gespielt wird. Daran wird im Training weiter fleißig gearbeitet, denn bereits am kommenden Donnerstag steht das nächste Match an, wenn man in Weyerbusch die Mannschaft der JSG Wied II empfängt. Mal schauen, wie sich das Team dann schlägt und in die Herbstferien verabschiedet.

Fußball 30.09.2021 von Alexander Stahl

Erste in Lautzert gefordert

Fußball 30.09.2021 von Alexander Stahl

E1-Junioren SSV Weyerbusch U11: E1 punktet auch in Wissen dreifach

Bevor der Bericht folgt, möchten wir uns zunächst bei der JSG Wisserland (Jugendleiter Sven Schmidt) und besonders ihrem E2-Trainer, Klaus Stahl, für die kurzfristige Verlegung des Spiels bedanken! Aufgrund vieler Erkrankungen hätte die Mannschaft des SSV am vergangenen Samstag nicht antreten können und die Wissener erklärten sich sofort mit einer Verschiebung einverstanden!

Im Spiel zeigte der SSV direkt gute Kombinationen und konnte bereits nach wenigen Minuten in Führung gehen. Auch im Anschluss ging es mit Tempo in Richtung des Tores der Gastgeber und so fielen weitere Treffer fast zwangsläufig. Immer wieder kombinierten sich die Kicker des SSV durch die gegnerische Verteidigung und kamen zum Abschluss. Bereits zur Pause war das Spiel vorentschieden

Nach dem Seitenwechsel wurde das Spiel deutlich verteilter und die Kinder der JSG Wisserland hatten einige Angriffe, die das Tor des SSV in Gefahr brachten und auch zu insgesamt zwei Treffern führten. Da aber auch der SSV weiterhin mutig und druckvoll spielte, sprang am Ende ein verdienter Sieg für den SSV heraus.

Bereits am Samstag steht das nächste Spiel an, dann müssen die Kinder des SSV beim Nachbarn der JSG Altenkirchen in Neitersen antreten. Hier wartet ein sehr guter Gegner auf unsere E1, der bisher alle seine Saisonspiele erfolgreich gestalten konnte. Mal schauen, wie sich unsere Mannschaft schlagen wird!

1 2 3 4 6 8 9 10 ... 24 25
Beitragsarchiv