header
Fußball 04.03.2022 von Alexander Stahl

Fleißige SSV-Hände bauen Verkaufscontainer für unsere Sportanlage

In den letzten Wochen werkelten viele fleißige Hände in der Halle der Firma MBS-Raumsysteme in Weyerbusch, um einen Verkaufscontainer für die Sportanlage in Weyerbusch auszubauen und zu gestalten. Dabei entstanden sowohl eine Küche, die für den Außenverkauf von Pommes und Würstchen genutzt werden wird, als auch ein Raum zum Unterstellen der Außenbestuhlung. Herausgekommen ist am Ende ein wirkliches Schmuckstück, das anschließend per Kranwagen seinen Platz am Sportplatz gefunden hat.

Der SSV dankt allen Beteiligten für ihre Mühe und ihren Einsatz für unseren SSV! Das war eine klasse Aktion, die uns in Zukunft noch viel Freude bereiten wird. Bei den vielen kommenden Veranstaltungen des SSV freuen wir uns schon auf die Nutzung und dann regen Betrieb am "Imbis"!

Fußball 18.02.2022 von Ingo Neuhaus

1. Mannschaft: Testspiel 19.02.22: SSV Weyerbusch - SG Rennerod

‼️Testspielgegner gefunden‼️

Am morgigen Samstag 19.02.22 ist die SG Rennerod (BezL Ost) in Weyerbusch zu Gast. Anstoß ist um 16:30 Uhr.

Danke an die SG Rennerod für die schnelle Zusage

Fußball 17.02.2022 von Ingo Neuhaus

1. Mannschaft: Testspiel am kommenden Samstag 19.02.22 abgesetzt

‼️AKTUELL‼️

Das für Samstag 16:00 Uhr angesetzte Testspiel der 1. Mannschaft des SSV gegen die JSG Altenkirchen A-Jgd wurde abgesetzt.

Zur Zeit läuft eine Abfrage für einen Ausweichgegner. Interessenten können sich direkt an unseren Trainer Ingo Neuhaus unter 0151/24157125 wenden. 

Fußball 13.02.2022 von Alexander Stahl

Der Impfbus kommt nach Weyerbusch

Fußball 24.01.2022 von Ingo Neuhaus

1. Mannschaft: Testspiele terminiert - SSV I geht am 28.01.2022 in die Vorbereitung zur Restsaison 21/22

Ab 28.01.2022 bittet Cheftrainer Ingo Neuhaus sein Team zum Start in die Vorbereitung zur Restsaison 21/22. Neben den Trainingseinheiten sind nun auch die Testspiele vereinbart und terminiert worden.

Bleibt abzuwarten, ob in der momentanen Situation alles wie gewohnt und insbesondere mit Zuschauern stattfinden kann. Für die Akteure, Schiedsrichter, Trainerstab sowie Organisationsteam der Heimatvereine gilt weiterhin, aufgrund der Vorgaben von Bund und Ländern, die 2G-Regel.

Weitere Informationen hierzu findet Ihr auch auf unserer Homepage.

Fußball 10.01.2022 von Ingo Neuhaus

1. Mannschaft: Neuzugang aus Baden-Württemberg - Thomas Sieber wechselt zum SSV

Mit Thomas Sieber schließt sich ein absoluter Allrounder dem SSV Weyerbusch an. Mit seinen 37 Jahren kann der gebürtige Sulzer (Neckar) auf eine lange Fußballkarriere zurückschauen. 

Seine fußballerische Laufbahn startete beim TSV Dettingen und durchlief bis zu den Senioren einige Stationen mit dem Abschluss als A-Jugendmeister beim FC Horb. Zurück zu den Wurzeln begann die Seniorenzeit bei seinem Heimatverein TSV Dettingen, bevor er dann den Wechsel in die Bezirksliga wagte, sich von 2005-2009 dem ASV Bildechingen anschloss und u.a. 2x Bezirkspokalsieger nördlich. Schwarzwald wurde.

Nachdem Sieber dann noch 2 Jahre beim SG Talheim (Aufstieg in die KLA) spielte, entschloss er sich, sich seiner Familie mit 3 Kindern zu widmen und eine längere Pause einzulegen. Erst 2019 schnürte er wieder seine Fußballschuhe für den SV Walddorf, wo er bis zum 31.12.2021 aktiv gewesen ist. Durch private und für uns glückliche Umstände, zog es Sieber nun in den Westerwald, wo er sich, nach einigen bereits absolvierten Trainingseinheiten, dem SSV angeschlossen hat. Sieber ist sofort spielberechtigt und tatsächlich ein absoluter Allrounder. 

"Er kann auf allen Positionen im Feld eingesetzt werden, ist aggressiv, hat ein unheimliches Durchsetzungsvermögen und aufgrund seiner Erfahrung auch Leader-Qualitäten. In den ersten Trainingseinheiten hat er zunächst im Tor mit trainiert. Diese Position hatte er auch notgedrungen bei seinem letzten Verein bekleidet. Aufgrund seiner Spielanlage wird dies in Weyerbusch sicherlich nicht Oft vorkommen", schmunzelt und freut sich Cheftrainer Ingo Neuhaus über den Neuzugang.

Der SSV Weyerbusch wünscht Dir, lieber Thomas, ein herzliches Willkommen in der SSV-Familie, einen tollen Start und dass du Dich schnell einleben wirst.

"Der nächste Schritt"

Fußball 27.12.2021 von Alexander Stahl

Impfaktion der VG bei Muli in Oberwambach

Fußball 16.12.2021 von Alexander Stahl

Auch 2021 war ein “spezielles“ Jahr

Zum Jahresende ist es immer wieder an der Zeit sich im Rückblick mit den vergangenen zwölf Monaten zu beschäftigen. Was war los, was hätte sein können, was ging auch 2021 nicht? Ohne Zweifel war auch 2021 ein Jahr, das im Zeichen der Corona-Pandemie stand und steht. Uns allen sind die Einschränkungen bis weit in das Frühjahr hinein noch sehr bewusst. Man könnte sicherlich eine Menge schreiben, was so alles nicht ging, dass so viel gefehlt hat und was hätte besser sein können. Wir wollen uns mehr an das erinnern, das viele ehrenamtliche Trainer*innen, Übungsleiter*innen, Helfer*innen und Unterstützer*innen ermöglicht und geleistet haben (leider ohne Anspruch auf Vollständigkeit).

Wenn wir Fußballer*innen in Weyerbusch an das Jahr 2021 denken, wird es immer das Jahr sein, in dem die neue Sporthalle mit dem Vereinsheim fertiggestellt wurde. Mit den neuen Räumlichkeiten war auch der Abschied vom alten Vereinsheim verbunden, das mit Herzblut und Liebe vor zwanzig Jahren errichtet wurde. Unzählige Stunden wurde damals gewerkelt und später so manches schöne und leider auch manchmal traurige Fest gefeiert. Da kann man schon etwas in Nostalgie verfallen, aber alles hat seine Zeit und so muss es auch sein. Lasst uns gemeinsam das neue Vereinsheim mit Leben füllen, neue Geschichten erleben und anschließend begeistert davon erzählen. Nicht die Räume machen uns aus, sondern unsere Gemeinschaft, das gemeinsame Feiern, Lachen und auch die Tränen in den schweren Stunden.

Das Jahr 2021 war für den SSV auch das Jahr der Corona-Tests. Viele dieser “Tests“ haben uns zwar vor Herausforderungen gestellt, wenn es darum ging wieder in den Trainings- und Spielbetrieb einzusteigen oder wenn das nächste Hygienekonzept erarbeitet werden musste. Aber wir haben immer eine Lösung gefunden! Ohne unseren Martin wäre das sicherlich nicht möglich gewesen, denn sein Jahr 2021 war unbeschreiblich. Oft hat man dir, lieber Martin, schon gedankt, doch wir machen es hoffentlich immer und immer wieder, denn wir sind glücklich dich als Freund und Mitstreiter zu haben, den Besten, den man sich wünschen kann! Unser Dank gilt hier auch allen Mitstreiter*innen, die mit angepackt haben, die sich in ihrer Freizeit einbrachten und so die Teststation “am Sportplatz“ ermöglichten.

Unsere Trainer*innen haben durch ihren Einsatz und ihre Leidenschaft den Kindern und Jugendlichen einen guten Sommer beschert. Unser Ferien-Camp konnte stattfinden, die Herbstrunde wurde gespielt und es gab Siege und Niederlagen, aber eben auch eine gewisse Normalität. Dafür möchten wir allen danken, die dazu beigetragen haben und zwar egal in welcher Sportart, in welchem Verein oder Verband und für welche Organisation, auch über den Sport hinaus. So wie in einem kleinen Verein üblich, standen wieder alle zusammen und haben ihren Teil beigetragen. Das macht große Freude und zeigt uns, was selbst in unserer kleinen “Vereinswelt“ gemeinsam entstehen kann.

Was im Mit- und Füreinander möglich ist, haben wir alle im Jahr 2021 durch die Flutkatastrophe an der Ahr und der Erft erfahren. Die schrecklichen Bilder und Schicksale bleiben einem natürlich im Gedächtnis. Was allerdings im Anschluss passierte, ist ein grandioses Beispiel dafür, was Menschen ausmacht. Viele haben sich auf den Weg gemacht, um zu helfen. Es gab unzählige Arbeitseinsätze, Veranstaltungen und Spendenaktionen, die die Solidarität mit den Menschen aus den Flutgebieten dokumentierten und ihnen Unterstützung ermöglichten. Auch aus den Reihen des SSV haben sich viele beteiligt und sind aktiv geworden. Herzlichen Dank dafür, dass das WIR immer noch stärker und wichtiger ist als das ICH!

Auch wenn der Bruch im Text jetzt ziemlich hart erscheint, er ist es nur auf den ersten Blick. Der Zusammenhalt der Menschen macht uns Hoffnung, dass wir die Zukunft gemeinsam positiv gestalten können und dies trotz der vielfältigen Probleme. Wir wünschen ALLEN eine gute verbleibende Adventszeit, besinnliche Festtage und alles GUTE für das Jahr 2022!

Fußball 03.12.2021 von Alexander Stahl

Spiele der Ersten und Dritten am Wochenende fallen aus!!!

Fußball 22.11.2021 von Alexander Stahl

Heimspieltag bringt 5 Punkte - Damenspiel abgesetzt

1 2 3 4 6 8 9 10 ... 19 20
Beitragsarchiv