header
Fußball 31.03.2019 von Guido Barth

D2-Junioren SSV Weyerbusch U13: Verdienter Auswärtssieg

Nach einer langen Anreise traten wir mit unserer D2 bei der JSG Guckhein2  bei bestem Fussballwetter an. Es war unser erstes Spiel in der Rückrunde und auch unser erstes Spiel als 7er Team.  Unseren Gegner beherschten wir eigentlich das ganze Spiel über und bei konsequenter Chancenverwertung hätten unsere Jungs/Mädels auch höher gewinnen können. Trotzdem gab es im Spiel eine Phase in der wir das Denken und die Laufbereitschaft eingestellt hatten und so auch in Rückstand gerieten. Dies konnte man aber wieder gerade biegen und so gewannen wir absolut verdient mit 5-3. Spielerisch waren wir Trainer völlig zufrieden aber auch positiv überrascht. Jetzt gilt es die Leistung zu bestätigen. Im nächsten Heimspiel gegen Liebenscheid gilt es nach einer 11-0 Klatsche im Hinspiel einiges besser zu machen.

Toller Start in die Rückrunde

Fußball 30.03.2019 von Bjoern Adam

F2-Junioren SSV Weyerbusch U9: F2 startet siegreich in die Rückrunde

Nach der sehr erfolgreichen Hinrunde unserer F2, treffen wir in der Rückrunde nun auf einige der stärksten Gegner des Fussballkreises. Im ersten Spiel mussten wir den langen Weg zum TSV Liebenscheid auf uns nehmen. In Liebenscheid trafen wir auf einen körperlich sehr überlegenen Gegner dessen Spieler ausnahmslos im Jahr 2010 geboren waren. 

Mit entsprechendem Respekt starteten wir nach unserem Aufwärmprogramm in das Spiel. Nach einer kurze Druckphase des Gegners, konnten wir mit einem perfekt gespielten Konter das 1:0 markieren. Im Gegenzug gelang den Gastgebern jedoch durch einen Distanzschuss der Ausgleich. 
Unsere Jungs ließen sich dadurch nicht aus der Ruhe bringen und fanden immer besser ins Spiel. Basierend auf einer stabilen Abwehr, wurde immer wieder der Spielaufbau versucht. Die Bemühungen wurden durch weitere toll herausgespielte Tore belohnt . Unsere Abwehr konnte den Spielaufbau des Gegners quasi komplett zum Erliegen bringen. Doch die körperliche Überlegenheit zeigt sich auch in der Tatsache, dass der Gegner immer mal wieder mit Distanzschüssen gefährlich wurde. Trotz einer starken Leistung unseres Torwarts, fand der ein oder andere, zum Teil auch abgefälschte Ball, den Weg in unser Tor. Da war nichts zu halten! Kurz vor Schluss stand es 4:4. 
Unsere Jungs wollten sich allerdings mit diesem Unentschieden nicht zufrieden geben und setzen in den letzten drei Minuten den Gegner nochmal mächtig unter Druck. Dem hohen Tempo unserer Spieler konnte der Gegner nicht standhalten, sodass unsere Jungs in den letzten Minuten noch zwei Tore erzielten. Alle Jungs waren zufrieden und glücklich. Der Sieg ist aus unserer Sicht auch verdient und die Jungs haben ein tolles Spiel gezeigt!

Wir bedanken uns bei einem fairen und starken Gegner aus Liebenscheid und freuen uns auf die kommenden Spiele.

Fußball 29.03.2019 von Daniel john

Stadionheft "Vorspiel" Ausgabe 1/2019

Zum Heimspiel der ersten Mannschaft gegen die SG Gebhardshainer-Land erscheint die erste Ausgabe des Stadionheftes "Vorspiel" im Jahr 2019.

Fußball 20.02.2019 von Alexander Stahl

Zweite Auflage des SSV-Hallen-Cup war ein riesen Erfolg

Der erste Turniertag startete mit den Spielen der Bambinis. Um auf zwei Feldern parallel spielen zu können, wurden extra unsere neu angeschafften Bambinitore von Weyerbusch nach Altenkirchen gebracht. Ein herzliches Dankeschön dafür an die Spedition Höhner sowie Björn und Tobi. Zwölf Teams spielten in zwei Gruppen und zeigten den begeisterten Eltern und Zuschauern tolle Schüsse, schnelle Dribblings und umjubelte Tore. Es war eine wirkliche Freude, wie es in der Halle wuselte und die Kinder voller Freude dem runden Leder hinterherjagten. So gab es bei der großen Siegerehrung zum Abschluss lauter freudestrahlende Gesichter, als jedes Kind mit einer Medaille ausgezeichnet wurde.

Direkt im Anschluss fand das Turnier der E-Jugendlichen statt. Neun Mannschaften traten dabei zunächst in drei Vorrundengruppen an und wurden für die Hauptrunde in neue Gruppen eingeteilt. Das Format kam grundlegend gut an, weil man in der zweiten Turnierphase mit relativ gleichstarken Mannschaften in Kontakt kommt, sodass immer die reelle Chance auf einen Sieg bestand. Nach spannenden Spielen stand die JSG Alpenrod als Turniersieger fest, gefolgt von der JSG Altenirchen, der JSG Bitzen/Siegtal und der JSG Lautzert.

Den Schlusspunkt des Turniertages gestalteten die C-Jugendteams. Der Turniermodus wie bei den E-Jugendlichen fand hier Anwendung. Viele Duelle waren sehr interessant, wobei häufig der Kampf etwas im Vordergrund stand. Die Spiele waren sehr schnell und es ging hin und her. Nach vielen hochinteressanten Spielen, stand das Team der JSG Altenkirchen fest. Zweiter wurde die JSG Hammerland, vor der SG Leuscheid und dem Team des SSV Weyerbusch II.

Am Sonntag begannen die Kinder der F-Jugend mit ihrem Turnier. Die stolze Anzahl von zwölf Teams konnte die Turnierleitung begrüßen. Auch hier wurde in Vorrundengruppen die spätere Endrunde ermittelt. Viele Spiele waren sehr eng und ausgeglichen und mussten erst im 6-Meter-Schießen entschieden werden, was für die Neueinteilung nach der Vorrunde spricht. So war es immer interessant und kaum ein Spiel war vom Ergebnis her hervorsehbar. Bei der großen Siegerehrung bekamen alle SpielerInnen den Lohn für ihre tollen Spiele in Form einer Medaille und eines Pokals.

Zum Abschluss zeigten die D-Jugendlichen ihr fußballerisches Können. Hier schlugen die Emotionen teilweise sehr hohe Wellen und nicht alle Aktionen waren von besonderer Fairness geprägt. Die vielen Spiele waren allerdings spielerisch meist sehr gut und es gab viele schöne und von Toren gekrönte Spielzüge zu sehen. Bei den D-Junioren setze sich die JSG Altenkirchen die Krone des Turniersiegers auf, wobei die drei Erstplatzierten sowohl Punkt- als auch Torgleich waren. Zweiter wurde nach Sechsmeterschießen das Team des SV Eitorf vor der JSG Hamm und dem Team des SSV Weyerbusch II. Zum Abschluss gab es noch einen wirklich bemerkenswerten Moment, der für wahre Fairness stand. Die platzierten Teams klatschten sich untereinander ab und ließen die Meinungsverschiedenheiten hinter sich, das war Fairplay vom Feinsten – Danke!

Der SSV Weyerbusch bedankt sich sehr herzlich bei allen HelferInnen, den Eltern für die Übernahme der Dienste, sowie die Kuchen und Waffelteigspenden. Besonderer Dank gilt den Schiedsrichtern, die sich bereit erklärten die vielen Spiele zu leiten. Zudem bedanken wir uns für die große Unterstützung unserer Sponsoren und Förderer.

Das nächste Großereignis der Jugendfußballer steht bereits bald an, denn an Pfingsten steigen die großen Jugendturniere im Rahmen der Pfingstsportwoche.

Fußball 06.02.2019 von Daniel john

2. Mannschaft: Übersicht Saisonvorbereitung Winter 2019 SSV II und SSV III

Der aktuelle Vorbereitungsplan ist auf der Homepage eingestellt.

Fußball 06.02.2019 von Daniel john

3. Mannschaft: Übersicht Saisonvorbereitung Winter 2019 SSV II und SSV III

Der aktuelle Vorbereitungsplan ist auf der Homepage eingestellt.

Fußball 31.12.2018 von Alexander Stahl

Wir sagen DANKE und wünschen alles Gute für das Jahr 2019

Liebe SSV-Familie,

mit dem Jahresschluss ist es an der Zeit, um einen kurzen Blick zurück auf das vergangene Jahr zu werfen. In Erinnerung bleiben dabei natürlich die sportlichen Erfolge und Höhepunkte der einzelnen Mannschaften. Auch im Jahr 2018 durften wir davon viele feiern und so mancher Moment wird uns hoffentlich noch lange im Gedächtnis bleiben. Dazu zählen sicher auch Ausflüge, unser "Gemütlicher Abend", Mannschaftsfeieren und die vielen Aktivitäten des Jahres.

Leider haben wir von lieben Menschen Abschied nehmen müssen, haben mit den Angehörigen getrauert und werden EUCH nie vergessen. Wenn wir zusammen in fröhlicher Gemeinschaft von den Zeiten mit euch erzählen und so manche Geschichte wieder und wieder die Runde macht, werdet ihr in unserer Mitte sein. Wir sind froh, dass wir diese Zeit mit euch hatten - MACHTS GUT!

Der SSV Weyerbusch möchte sich aber auch herzlich bei allen TrainerInnen, SportlerInnen, Ehrenamtlichen, Eltern, Sponsoren, UnterstützerInnen, Freundinnen und Freunden bedanken. Unzählige Stunden wurden ehrenamtlich geleistet, Schweiß bei Training und Spiel vergossen und in vielen Szenen mitgefiebert und auch mitgelitten. Das ist Sport, das ist unser SSV. Wir freuen uns, dass der SSV eure/unsere "Heimat" ist.

2019 stehen wieder viele Aktivitäten an, denn unser 90-jähriges Bestehen ist das letzte Jubiläum vor dem 100. Geburtstag des SSV im Jahr 2029. Den Anfang machen wir gleich am 19. Januar, wenn wir unseren "Gemütlichen Abend" ein klein wenig größer als sonst feiern werden.

Für das Jahr 2019 wünschen wir euch/uns, dass es viele schöne Erlebnisse geben wird, die haften bleiben. Dass Emotionen und Freude den Spaß am Sport und unserer Gemeinschaft erhalten, hoffen wir sehr. Dabei 2019 wieder auf euch/sie zählen zu dürfen/können würde uns sehr freuen und wäre ein tolles Geschek zum Neunzigsten. In diesem Sinne wünschen wir ALLEN nur das BESTE - Freunde SSV!

Fußball 29.12.2018 von Alexander Stahl

100%-SSV, wir bedanken uns!!!

Fußball 20.12.2018 von Alexander Stahl

Trainerausbildung in Weyerbusch

Im Oktober und November fand in Weyerbusch ein Modul Kindertraining zum Erwerb der C-Lizenz statt. Insgesamt zwölf Teilnehmer waren dabei Trainer unserer Jugendmannschaften. Besonders an diesem Lehrgang war, dass er einer der ersten im FVR war, der zu großen Teilen auf dem stattfand und bei dem eigene Trainingsinhalte per Videokommentar besprochen wurden. Die Rückmeldungen der Trainer waren sehr positiv und der Austausch untereinander wurde als sehr ermutigend und auch gewinnbringend empfunden. Da ist es nicht verwunderlich, dass schon der nächste Lehrgang dieser Art in Planung ist. Im März und April 2019 wird ein Lehrgang mit dem Baustein Jugendtraining durchgeführt.

Auf den Bildern sind leider nicht alle Teilnehmer des SSV zu sehen, daher hier alle Namen (Björn Abel, Björn Adam, Guido Barth, Patric Blum, Bastian Grieble, Justus Hassel, Mika Heynen, Timo Lenz, Sven Müller, Kai Saßmannshausen und Mark Velten, dazu Referent Alexander Stahl) und schönere Bilder gibt es dann hoffentlich nach dem nächsten Lehrgang.

Wir danken unseren Trainern für ihr großartiges Engagement! Ohne den Einsatz unserer ehrenamtlichen Trainer, die Woche für Woche auf dem Platz und in der Halle für unsere Kinder und Jugendlichen da sind, wäre unser SSV nicht denkbar. Das WIR ist wichtiger als das ICH!

Fußball 20.12.2018 von Alexander Stahl

Unterstützen Sie weiterhin unser Projekt bei "Heimatliebe"

Projekt des SSV bei "Heimatliebe"

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Unterstützerinnen und Unterstützer des SSV,

seit knapp zwei Monaten läuft die Aktion "Heimatliebe" der Sparkasse und der SSV hat wieder ein Projekt eingereicht. Mittlerweile sind über 75000 Coins für unser Projekt von Ihnen gespendet worden. Wir bedanken uns sehr herzlich für die bisherige Unterstützung und hoffen, dass die Coins weiterhin so fleißig für unser Projekt eingesetzt werden. Unsere Jugend - Unsere Zukunft!

Hier der Link:

https://www.skwws-heimatliebe.de/project/unsere-jugend-unsere-zukunft/

Zurück 1 2 4 5 6 7 8 9 ... 12 13
Beitragsarchiv