header
Fußball 24.02.2020 von Alexander Stahl

Vereinsdialog bringt wertvolle Einblicke und eröffnet neue Perspektiven

Am Donnerstag, den 13. Februar 2020 besuchte eine Delegation des Fußballverband Rheinland den SSV zu einem “Vereinsdialog“. Präsident, Walter Desch, der hauptamtliche Geschäftsführer des Verbandes, Armin Bertsch, Helmut Hohl aus dem Verbandsjugendausschuss und Masterplankoordinator, Sebastian Reifferscheid, hatten sich auf den Weg gemacht, um gemeinsam mit VertreterInnen des Fußballkreises Westerwald-Sieg und Vorstandsmitgliedern des SSV in den Austausch zu treten. Sehr Erfreulich für uns Weyerbuscher war die große Resonanz aus dem Fußballkreis, denn mit Willi Simon, Dennis Wallinowski, Heinz Salzer, Björn Birk, Detlef Schütz und Wolfgang Hörter waren sechs Mitglieder des Kreises anwesend. Als Vertreter der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld hatte ein ehemaliger Jugendspieler, Kevin Lenz, den Weg ins Vereinsheim gefunden. Er vertrat Verbandsgemeindebürgermeister, Fred Jüngerich, und den Bürgermeister der Gemeinde Weyerbusch, Dietmar Wienhold, die beide aus terminlichen Gründen nicht anwesend sein konnten.

Eingangs erwähnte Präsident Desch, dass es beim SSV augenscheinlich keine Probleme gäbe, anders als bei anderen Dialogen, wo es teilweise um die Fortexistenz der Vereine gehe. Dass es auch in Weyerbusch einiges zu tun gibt, zeigte sich im Verlauf der Diskussionsrunde. So ist der Jugendspielbetrieb zwar sehr groß und wird mit viel ehrenamtlichem Engagement betrieben, aber die A-Jugend musste abgemeldet werden und die Eigenständigkeit des SSV hat nicht nur Vorteile. Der SSV versucht im Spannungsfeld immer größer werdender JSG`s zu bestehen bzw. dort seinen Platz zu finden. Neue Spielformen im Kinderfußball wurden ebenfalls angesprochen und in ihren Problemlagen erörtert. Ein Spielbetrieb in diesen Formen ist in Pilotprojekten immer möglich, ob das in nächster Zeit passiert, wird sich allerdings erst zeigen. Ziel aller TrainerInnen im Kinderfußball sollte es sein, dass alle Kinder möglichst viel Spielzeit erhalten, denn nur so können sich die Kinder verbessern und wirklichen Spaß am Fußball entwickeln. Häufig hätten die Vereine so ihre Probleme mit den Kommunen, berichtete Walter Desch von Vereinsdialogen in der Vergangenheit. Nicht so in Weyerbusch, wo man sich sehr über die Unterstützung von Gemeinde und Verbandsgemeinde freut und stets in regem Austausch steht. Besonders wichtig für den Verein ist dabei das neue Kleinspielfeld, welches in den nächsten Jahren entstehen wird und den Trainings- und Spielbetrieb des SSV deutlich entzerren soll. Ganz herzlichen Dank an dieser Stelle für die hervorragende Zusammenarbeit! Für den Bereich Social Media gab es einige interessante Anregungen und Denkansätze, die man beim SSV auch zügig angehen wird. Wer sich hier einbringen möchte, ist, wie bei allen anderen Themen, immer herzlich willkommen beim SSV.

In vielen Feldern ist man in Weyerbusch gut aufgestellt, was allerdings nicht heißt, dass man sich nicht weiter verbessern könnte. Dieses Ziel verfolgt der SSV für die Zukunft! Vielen Dank an alle TeilnehmerInnen für den angenehmen und wertvollen Austausch. Besonders danken wir Willi Simon für die Bereitstellung der Bilder zum Vereinsdialog.

Fußball 23.02.2020 von Alexander Stahl

D1-Junioren SSV Weyerbusch U13: D-Jugend gewinnt Turnier der JSG Grenzbachtal

Bereits vor zwei Wochen konnte die D-Jugend des SSV den Turniersieg beim Hallenturnier der JSG Grenzbachtal in Hachenburg feiern. Etwas holprig startete das Team dabei in die Vorrunde. Mit einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage, reichte es gerade noch so, um sich für die Halbfinalspiele zu qualifizieren. Hier zeigte das Team ein anderes Gesicht und spielte phasenweise mit tollen Kombinationen seine Tore heraus. Zunächst ließ man dabei der JSG Puderbach mit einem 5:0 keine Chance. Im Endspiel gegen die JSG Grenzbachtal behielt man mit 3:0 die Oberhand und feierte anschließend den verdienten Turniersieg.

Fußball 23.02.2020 von Alexander Stahl

F2-Junioren SSV Weyerbusch U9: Toller Erfolg für die F2 beim Hammer-Cup in Hachenburg

Am vergangenen Wochenende spielte die F2 beim Hammer-Cup in Hachenburg. In der Vorrunde spielten die Kinder Gegen die JSG Wisserland, das Team der WS Neitersen und die JSG Niederhausen. Gegen diese Teams konnten die Kicker des SSV das Viertelfinale, in dem man sich gegen den VfL Hamm durchsetzen konnte. Im Halbfinale gegen Fortuna Freudenberg und auch im Spiel um den dritten Platz gegen die JSG Wippetal hatte die Mannschaft keine Körner mehr und musst sich verdient geschlagen geben. Am Turnierende jubelte man aber trotzdem über einen phantastischen vierten Platz!

Fußball 16.02.2020 von Ingo Neuhaus

1. Mannschaft: Testspiel: SSV I - SG Westerburg I 2:0 (0:0)

Gelungener Testspielauftakt für "Die Erste" des SSV

Mit einem 2:0 im ersten Testspiel der Winter-Vorbereitung, konnte der SSV den Bezirksligisten aus Westerburg bezwingen. Nach nur 4 Einheiten in der ersten Trainingswoche, zeigte sich das Team um Cheftrainer Ingo Neuhaus in erstaunlicher Frühform.

Zu kämpfen hatte man in der ersten Halbzeit gegen den starken Wind, in der der Gast auch leichte Feldvorteile zu verzeichnen hatte. Daraus resultierend ergaben sich gute Möglichkeiten für Westerburg und die Defensive des SSV hatte einige Schreckmomente zu überstehen. Gerade hier zeigte die Viererkette des SSV und insbesondere die beiden Innenverteidiger Jan Streginski sowie Niclas Nies, eine bärenstarke Vorstellung und ließen die verhinderten und etatmäßigen IV's Justus Hassel und Marco Esch nicht vermissen. Zudem hatte der SSV in Kevin Kollikowski wieder einmal einen starken Rückhalt im Tor, der einige brenzlige Situationen bravourös entschärfte. Nur einmal konnte er im 1:1 überwunden werden, allerdings verhinderte dann Niclas Nies den Rückstand auf der Linie. 

Aber auch selbst konnte man einige gute Einschußmöglichkeiten verzeichnen. Der pfeilschnelle Benedict Eckenbach scheiterte, nach einem mustergültigen Konter über Kai Gippert , im direkten Duell mit dem starken Westerburger Schlussmann Niklas Leukel und auch Jannik Künstler fand in Ihm seinen Meister, nachdem er eine Direktabnahme, vorbereitet durch Philipp Schmitz, aus 12 Metern auf das Tor zimmerte. Westerburg konnte auch in Folge den "Windvorteil" in nichts zählbares ummünzen, so blieb es beim 0:0 zur Halbzeit.

Als der starke Wind zu Beginn der zweiten Hälfte nach lies, erwartete man nun vom Bezirksligisten, dass sie ihre technische Stärke, sowie die bereits weit fortgeschrittene eigene Vorbereitung, auf dem Platz umsetzen würde, allerdings hatte der SSV etwas dagegen. Insbesondere die Zweikampfstärke und taktische Vorstellung seines Teams hat Trainer Ingo Neuhaus besonders gefallen, "Das war für den Zeitpunkt der Vorbereitung schon erstaunlich, was die Jungs über 90 Minuten an Laufpensum, taktischer Disziplin und Zweikampfführung abgeliefert haben." Über diese Tugenden zog man dem 6. der Bezirksliga Ost den Zahn und spielte immer mehr auch Fußball.

In der 72. Minute war es dann der eingewechselte Pascal Heil, der einen verlängerten Kopfball, des ebenfalls eingewechselten Jan Reinhardt, aus kurzer Distanz zum 1:0 unter die Latte drosch. Westerburg fand weiterhin keine Mittel gegen die souverän spielende Defensive des SSV, der weiter mit gefährlichen Vorstößen vor dem Tor der Westerburger auftauchte. Am Ende war es dann der agile SSV Goalgetter Benedict Eckenbach, der einen eklatanten Fehler in der Hintermannschaft der Westerburger ausnutze und zum 2:0 Endstand den Ball über die Linie drückte.

Ein durchaus verdienter Sieg der Hausherren mit der Erkenntnis, dass auch in der Breite die Mannschaft gut aufgestellt ist und Ausfälle kompensiert werden können. 

Das nächste Testspiel findet nach Karneval, am 01.03.2020 um 15:30 Uhr gegen die SG Gebhardshainer Land statt, die, zum Abschluss des 3-Tägigen Trainingslagers in Oberlahr, in Weyerbusch zu Gast sein wird.

"MACHEN - Jetzt erst Recht!"

Fußball 15.02.2020 von Daniel john

2. Mannschaft: Saisonvorbereitungsplan SSV 2 + 3 Winter 2020

Der Plan für die Vorbereitung zur Rückrunde 2020 ist unter der Rubrik "Downloads" eingestellt.

Fußball 15.02.2020 von Daniel john

3. Mannschaft: Saisonvorbereitungsplan SSV 2 + 3 Winter 2020

Der Vorbereitungsplan zur Rückrunde 2020 ist unter der Rubrik "Downloads" eingestellt.

Fußball 13.02.2020 von Philipp Bohlscheid

Einladung zur Jahreshauptversammlung Der Abteilung Fußball

Liebe Sportkameradinnen und Sportkameraden,

die Mitgliederversammlung findet am

 

Mittwoch,18.03.2020,19.30 Uhr

im Vereinsheim Weyerbusch

statt.

 

Tagesordnung:

 

1.Begrüßung und Gedenken der verstorbenen Mitglieder, Verlesung der Tagesordnung

2.Feststellung der anwesenden wahlberechtigten Mitglieder

3.Geschäftsbericht 

4.Bericht Jugendleiter 

5.Kassenbericht 

6.Bericht der Rechnungsprüfung mit Antrag auf Entlastung des Vorstandes.

7.Wahl eines Versammlungsleiters

8.Wahlen Vorstand

9.Behandlung von Anträgen. Diese müssen eine Woche vorher beim Vorsitzenden schriftlich eingereicht werden.

          10.    Verschiedenes

 

 

SSV Weyerbusch 1929 e.V.

Vorstand

 

Fußball 08.02.2020 von Ingo Neuhaus

1. Mannschaft: Meisterschaft: SSV startet in die Vorbereitung

Fußball-Senioren starten am 11.02.2020 in die Vorbereitung zur Restsaison 19/20

Beginnend mit dem 11.02.20 starten alle 3 Seniorenteams des SSV in die Vorbereitung zur Restsaison 19/20. Auf die Spieler von Cheftrainer Ingo Neuhaus warten 5 Terminreiche Wochen mit 4 Testspielen und einem Trainingslager, als Höhepunkt, im Hotelpark "Der Westerwald Treff" in Oberlahr.

Direkt als ersten Prüfstein hat man, nach 4 Einheiten, gegen die SG Westerburg (BezLiga Ost), der am Samstag den 15.02.20 um 14:30 Uhr zu Gast auf heimischem Kunstrasen ist. Von "Weiberfastnacht" bis Aschermittwoch hat Neuhaus keine Einheit angesetzt, "Ich weiß aus Erfahrung dass hier viele Spieler in der Region karnevalistisch unterwegs sind und gönnen ihnen die närrische Zeit". 

Nachgeholt werden die "ausgesetzten" Einheiten im Trainingslager in Oberlahr. Vom 28.02.-01.03.20 absolviert man insgesamt 6 Einheiten, an denen nicht nur weitere konditionelle Aspekte und koordinative Fähigkeiten auf dem Programm stehen, sondern insbesondere auch das Teambuilding vor dem Restprogramm in der Meisterschaft steht. Zum Abschluss des 3-Tägigen Trainingslagers steht dann das gemeinsame Essen im heimischen Vereinsheim (13 Uhr) und das Testspiel gegen den A-Ligisten SG Gebhardshainer Land auf dem Plan, welches am 01.03.20 um 15:30 Uhr in Weyerbusch angepfiffen wird. 

Weitere Testspiele folgen dann gegen die SG Alpenrod (Tabellenführer A-Klasse WW/Sieg) am Freitag den 06.03.20 um 19:30 Uhr, sowie am Samstag den 14.03.20 um 15:00 Uhr gegen den VfL Hamm (A-Klasse WW/Sieg), bevor es dann am Sonntag den 22.03.20 um 14:30 Uhr gegen die Zweitvertretung der SG Berod-Wahlrod / Lautzert-Oberdreis die Restsaison startet.

Hier die, bis dato, feststehenden Testspiele der Seniorenmannschaften zusammengefasst:

  • Sa 15.02.20 14:30 Uhr: SSV I - SG Westerburg I
  • So 16.02.20 13:00 Uhr: SSV II/III - TuS Eudenbach II
  • Sa 29.02.20 17:00 Uhr: SSV II/III - SG Berod/Lautzert III
  • So 01.03.20 15:30 Uhr: SSV I - SG Gebhardshainer Land I
  • Fr 06.03.20 19:30 Uhr: SSV I - SG Alpenrod I
  • So 08.03.20 13:00 Uhr: SSV III - Kickers WW Buchholz II
  • So 08.03.20 15:00 Uhr: SSV II - Kickers WW Buchholz I
  • Sa 14.03.20 15:00 Uhr: SSV I - VfL Hamm I

"MACHEN! - Jetzt erst Recht!!!"

Fußball 04.02.2020 von Alexander Stahl

Neues Zuhause für den SSV - WIR brauchen EURE Unterstützung!!!

Liebe Freunde, liebe SSV-Familie,

im Jahr 2020 wird die neue Sporthalle der Grundschule Weyerbusch fertiggestellt werden. Damit steht auch der Umzug des Vereinsheims am Sportplatz in neue Räumlichkeiten an. Wir wünschen uns, dass dieses "neue Zuhause" ein Ort des Zusammentreffens und des Austausches wird. Dafür muss viel Arbeit investiert werden und auch einige finanzielle Anstregungen müssen unternommen werden.

Der SSV Weyerbusch bittet Sie/Euch um Unterstützung für sien Projekt im Rahmen der Aktion "Heimatliebe" der Sparkasse Westerwald-Sieg.

Hier ist der Link: https://www.skwws-heimatliebe.de/project/neues-zuhause-fuer-den-ssv/

"Das WIR ist wichtiger als das ICH!"

Fußball 04.02.2020 von Alexander Stahl

Vereinsdialog beim SSV

Am Donnerstag, den 13. Februar wird eine Delegation des Fußballverband Rheinland und des Fußballkreises Westerwald/Sieg zum Austausch mit Vorstandsmitgliedern des SSV erwartet. Wir hoffen auf spannende Gespräche und viele neue Eindrücke und Ideen!

Zurück 1 3 4 5 6 7 8 9 ... 16 17
Beitragsarchiv