header
Fußball 21.10.2021 von Alexander Stahl

SSV-Teams wollen an das erfolgreiche letzte Wochenende anknüpfen

Fußball 20.10.2021 von Daniel john

Stadionheft "Vorspiel" Ausgabe 2/2021

Zu den beiden Heimspielen unserer ersten Mannschaft gegen die SG Daaden und unserer zweiten Mannschaft gegen die SG Grünebach/Bruche am kommenden Sonntag erscheint auch wieder eine neue Ausgabe des Stadionheftes. Viel Spaß beim Lesen und ein großes Dankeschön an unsere Sponsoren, die uns durch ihre Annoncen unterstützen.

Fußball 19.10.2021 von Alexander Stahl

DFB-Mobil besucht im November unsere Bambinis

Am Donnerstag, den 25. November ist das DFB-Mobil bei unseren Bambinis in der Sporthalle in Weyerbusch zu Gast. Ab 16.30 Uhr dreht sich alles um unsere Kleinsten und das runde Leder. Mit viel Spaß und Enthusiasmus werden die Teamer des Fußballverbandes unsere jungen KickerInnen zu begeistern wissen. Beim letzten Besuch im Jahr 2019 ging es voll zur Sache und die Kinder hatten einen tollen Tag!

Unsere Bambinis trainieren immer donnerstags von 16.30 bis 17.30 Uhr. Nach den Herbstferien wird das Training in der neuen Sporthalle in Weyerbusch stattfinden. Wenn DU Lust hast, komm doch einfach mit deinen Eltern vorbei - WIR freuen uns auf DICH!
 

Fußball 18.10.2021 von Alexander Stahl

C-Junioren JSG Neitersen/Altenkirchen/Weyerbusch II U15: C2 verliert auf 9er-Feld

JFV Oberwesterwald 2015 gegen JSG Neitersen/Altenkirchen/Weyerbusch II 2:1 (2:0)

Am Samstag, den 16. Oktober 2021 mussten wir zum Nachholspiel des 5. Spieltages nach Rennerod. Gegner war der bis dato noch sieglose JFV Oberwesterwald. Da die Heimmannschaft eine 9er Mannschaft gemeldet hat, mussten wir auch mit neun Jungs antreten. Gespielt wurde von 16er zu 16er. Dies sollte uns noch vor erhebliche Probleme stellen. Aber der Reihe nach. Zehn mitgereiste Fans sahen von Anfang an ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Ein Tabellenunterscheid war nicht zu erkennen. Der Gastgeber hatte dann in der 18. Minute das Glück auf seiner Seite und erzielte das 1:0. Leider flachte das Spiel dann zunehmend ab und wir konnten keine nennenswerten Akzente mehr nach vorne setzen. Somit ging Oberwesterwald dann noch kurz vor der Pause mit 2:0 (29. Minute) in Führung. In Halbzeit 2 mühten sich unsere Jungs enorm und kamen auch in der 42. Minute durch Jonathan Kizilcan zum verdienten 1:2 Anschlusstreffer. Jedoch wie Anfangs erwähnt, kam das Heimteam mit dem verkürzten Spielfeld und den kleineren Toren besser zurecht und sie brachten die knappe Führung, trotz zahlreicher Torchancen unsererseits, über die Zeit. Die Moral unserer Jungs war weiterhin vorhanden, um die Partie noch zu drehen, aber der Ball fand an diesem Nachmittag einfach nicht mehr den Weg ins gegnerische Tor. Dies war ein herber Dämpfer für uns, da sich das Team in der oberen Tabellenhälfte festsetzen wollte. Aktuell liegen wir auf Platz 9 mit 4 Punkten und 17:7 Toren. Am Dienstag, den 19. Oktober 2021 geht es weiter, ebenfalls mit einem Nachholspiel vom 6. Spieltag gegen die JSG Liebenscheid. Anstoß ist um 18:45 Uhr in Neitersen.

Fußball 17.10.2021 von Alexander Stahl

10-Punkte-Sonntag für den SSV

Fußball 15.10.2021 von Alexander Stahl

Weg von der Konsole und raus zum SPORT

Der SSV hat vor einigen Wochen damit begonnen wieder eine Gruppe junger Fußballerinnen zu bilden. Das war aber nur der Anfang, denn mit dem DOSB-Aktionstag in der Grundschule wollen wir auf weitere Angebote in unserem Verein aufmerksam machen. Nachdem im vergangenen Herbst kein Sport im Verein für unsere Kinder und Jugendlichen möglich war und dieser Zustand leider bis fast in den Sommer anhielt, ist es umso wichtiger wieder richtig in SCHWUNG zu kommen.

Der SSV bietet ein breites Spektrum an Aktivitäten in seinen unterschiedlichen Abteilungen an, dazu bitte gerne auf der Homepage zu Trainingszeiten und AnsprechpartnerInnen informieren. Unterstützt wird der SSV bei seinen Bemühungen vom DOSB und dem Sportbund Rheinland.

WIR freuen uns auf EUCH!!!

Fußball 14.10.2021 von Alexander Stahl

Doppelspieltag in Kirchen und Weyerbusch

Fußball 12.10.2021 von Alexander Stahl

E3 Junioren SSV Weyerbusch U10: Erfolgsserie der 2012er bleibt ungebrochen

Auf Naturrasen traten die Kicker des SSV bei der JSG Alpenrod II an. Trotz des tiefen Geläufs legten die Jungs des SSV ein hohes Tempo vor und hatten das Spiel jederzeit im Griff. Besonders über die Außenpositionen machten die Jungs mächtig Alarm und beschhäftigten ihren Gegner. Hier war Till Hollman nicht zu bremsen und bediente mehrere Male den Dreifachtorschützen Maximilian Höhner. Tolles Passspiel im Mittelfeld durch Daniel Luxenburger und Luis Velten rundete die hervorragende Leistung des Teams ab. Zudem ließ auch die Verteidigung um Fiete Krämer und Keeper Liam Ring fast keine Durchbrüche zu oder vereitelte diese mit Glanztaten, sodass am Ende ein souveräner 8:1 Auswärtserfolg für den SSV heraussprang.

Nach fünf Siegen in fünf Spielen wartet nun im kommenden Spiel die andere noch verlustpunktfreie Mannschaft, die JSG Wisserland III, auf das Team unserer 2012er! Am 30. Oktober kommt es um 14 Uhr zum Spitzenspiel der beiden Mannschaften auf dem heimischen Kunstrasen in Weyerbusch.

Fußball 12.10.2021 von Alexander Stahl

DOSB-Aktionstag des SSV mit der Bürgermeister-Raiffeisen-Schule

Um Kindern und Jugendlichen wieder Bewegungsanreize zu liefern, hat der DOSB Aktionstage ins Leben gerufen, an denen Kindern ein Bewegungsangebot und Bewegungsmöglichkeiten gegeben werden sollen. Der SSV hat sich dem angeschlossen und in Verbindung mit der Grundschule in Weyerbusch am Freitag, den 08.10.2021 solch einen Tag durchgeführt. Bei perfektem Wetter nutzte man dazu den großen Schulhof mit allen seinen Bewegungsgeräten und Freiflächen.

Im Mittelpunkt standen dabei natürlich die Kinder, denen ein Bewegungsangebot an sieben verschiedenen Stationen gemacht wurde. Den Beginn stellte allerdings das gemeinsame Aufwärmen zu flotter Musik dar, damit auch alle mit Spaß in Schwung kamen. Großen Wert legte man insgesamt darauf, dass Angebote geschaffen wurden, die jedem Kind die Möglichkeit des Mitmachens gaben. Viele Inhalte hatten deshalb kooperativen Charakter und so mussten die Kinder sich gegenseitig unterstützen oder helfen. Ein Pardebeispiel dafür war eine Bewegungslandschaft, die über eine Slackline und "Flusssteine" die beiden Klettermöglichkeiten auf dem Schulhof miteinander verbanden. Da wurde sehr viel Bewegungs- und Körpergefühl, aber auch Hilfe benötigt, um ans Ziel zu gelangen. An den weiteren Stationen ging es um Ballgeschicklichkeit, Seilspringen in der Gruppe (Langseil) oder allein (Kurzseil), Jonglierversuche mit Tüchern, kleine Spiele und das große Schwungtuch, mit dem sich so manche tolle Sache anstellen ließ. Die einzelnen Jahrgangsstufen kamen nacheinander, um sich an den Stationen zu probieren, sodass immer viel auf dem Schulhof los war und oft ein fröhliches Lachen vernommen werden konnte. Es war einfach eine schöne Stimmung!

Unterstützt wurde der SSV bei der Durchführung nicht nur vom DOSB, der eine tolle Materialbox zur Verfügung stellte, sondern auch von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung mit ihrer Aktion "Kinder stark machen". Bedanken möchte sich der SSV bei den Kindern der Grundschule fürs Mitmachen, der Rektorin, Frau Gille, und allen LehrerInnen für die Unterstützung und Hilfe, sowie Maritta, unserer BFD´lerin, die sich schon früh an den Aufbau machte und die Durchführung dieses Aktionstages klasse meisterte.

Zwar sind schon sehr viele der Kinder an der Grundschule in Weyerbusch in unserem SSV aktiv, vielleicht nimmt aber in Zukunft noch das ein oder andere Kind mehr unsere Angebote in Anspruch. WIR freuen uns auch DICH/EUCH!

Fußball 12.10.2021 von Alex Jeske

Frauen: Wir kommen in Tritt!

Zu Gast bei der Rheinlandliga Reserve des SV Diez-Freiendiez überzeugten unsere Damen abermals und fahren Sieg Nummer zwei der laufenden Saison ein.

In einer erneut ungefährdeten Partie innerhalb von 3 Tagen sichern sich die Damen weitere wichtige Auswärtspunkte in der laufenden Meisterschaft und kommen so langsam an ihre gute Form der Vergangenheit heran. Der Endstand 2:0. Eine Partie die über 87 Minuten komplett von unseren SSVlerinnen geführt wurde und bei besserer Chancenverwertung deutlich höher hätte ausgehen müssen.

Wir starteten mit unveränderter Aufstellung zum vergangen Spiel. Sofort das Spiel bestimmen und den Diezerinnen keine Chance geben. So sollte es aussehen! Und genau das setzten die Frauen weitestgehend um. Leider ließ unser Passspiel in der ersten Halbzeit zu wünschen übrig. Oftmals aus der Aktion heraus ungenau und zu steil gespielte Pässe konnten nicht zwingend verarbeitet werden und so ließ der Führungstreffer auf sich warten. Ganz zu Anfang war auch klar, die Spielweise der Diezerinnen hat sich nicht verändert: Mauern und überharte Zweikämpfe führen. 

Unser Gegenmittel, dagegenhalten und nicht provozieren lassen. In der Halbzeitansprache dann der deutliche Appell, Konzentration, Geduld und Genauigkeit führen uns zum Ziel.

Wieder auf dem Platz das selbe Bild, wir liefen immer wieder das Gastgebertor an. Mit andauernder Spielzeit verlor der Unparteiische leider immer öfter den Faden und griff nicht in glasklare Foulspiele ein. Unsere wieder einmal super auflaufende Sara Bente wurde ein ums ander Mal nur durch Foulspiel gestoppt. In der 70. Minute gelang ihr dann, mit einem etwas kuriosen Flankenversuch, der lang ersehnte Treffer links ins lange Eck.

Darauf folgend konnte Emily Fassbender einen Freistoß lang auf Victoria Hayward bringen, welche sich im Laufduell gegen drei Gegenspielerinnen durchsetzen konnte und das 2:0 (87.) erzielte.

Anscheinend hatte der Schiedsrichter jetzt keine Lust mehr die verbleibenden 3 Minuten plus Nachspielzeit auszutragen und pfiff mit unserem Treffer die Partie frühzeitig ab. Für die folgenden Partien gilt es nun an unserer mangelnden Chancenverwertung zu arbeiten und sich bis Sonntag von den Strapazen und Blessuren der letzten zwei Partien zu erholen.

Nächste Partie: Sonntag, 17.10.21 um 15:00 Uhr 2. Heimspiel gegen die FSG Osterspai. Uns erwartet ein unangenehmer Gegner. Wir freuen uns auf Eure Unterstützung!!

Bild: Eylin Grave, wieder fehlerfrei und heute mit enormen Offensivdrang auf der Außenverteidigerposition unterwegs.

Zurück 1 3 4 5 6 7 8 9 ... 20 21
Beitragsarchiv