header
Gesamtverein 20.08.2020 von Alexander Stahl

Jahreshauptversammlung mit Abstand nachgeholt

Am Mittwoch, den 19. August 2020 holte der SSV Weyerbusch seine Jahreshauptversammlung vor dem Vereinsheim am Sportplatz nach. Unter Abstandsbedingungen hatten viele Mitglieder den Weg zur Versammlung gefunden. Dieses rege Interesse der Sportlerinnen und Sportler ist ein sehr positives Signal in der doch aktuell etwas ungewissen Zeit.

Wie immer begann die Versammlung mit dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder und dem Verlesen der Tagesordnung. In den sich anschließenden Geschäftsberichten der einzelnen Abteilungen und auch des Präsidiums, wurde das rege Vereinsleben des SSV wiederholt deutlich. Neben sportlichen Erfolgen, wie zum Beispiel der Rückkehr der Fußballer ins Kreisoberhaus, wurden besonders die breitensportlichen Aktivitäten und die ehrenamtlichen Leistungen der ÜbungsleiterInnen und TrainerInnen gewürdigt. Ohne dieses großartige Engagement würde das Sportangebot des SSV definitiv ein anderes sein. Präsident Kohl stellte dies daher nochmals heraus und dankte allen SSV´lerInnen für ihren oft schon langjährigen Einsatz. Breitensport und die großen Jugendgruppen der einzelnen Abteilungen sind die Basis des Vereinslebens in Weyerbusch sichern so die Zukunft des SSV.

Sehr erfreulich auch die Berichte zur Kassenlage in den einzelnen Abteilungen. Für das Jahr 2019 kann man konstatieren, dass der SSV Weyerbusch ein kerngesunder Verein ist, der allen seinen Verpflichtungen nachkommt und auch für die zukünftigen Projekte Vereinsheim und Kleinspielfeld gewappnet ist. Natürlich hat die aktuelle Corona-Pandemie auch Einfluss auf den SSV Weyerbusch, aber auch hier ist man gut gerüstet. Auch die KassenprüferInnen Elke Hollerbach und Udo Dietrich hatten keine Beanstandungen an den Unterlagen, gaben den Abteilungen aber gute Hinweise zu einer noch größeren Transparenz. Das zeigt deutlich die positive Auseinandersetzung mit den Kassenbüchern, denn kritisieren ist einfach, dazu beizutragen, dass Abläufe verbessert werden, ist aber die größere Kunst. Der SSV ist sehr glücklich, dass so gut und kameradschaftlich zusammengearbeitet wird. Die sich anschließende Entlastung der Vorstände und des Präsidiums erfolgte daher einstimmig.

Eigentlich wollte man den Vorstand der Fußballabteilung an diesem Abend neu wählen, was nach der Satzung des SSV allerdings in einer eigenständigen Versammlung der Fußballabteilung erfolgen muss. So trat der Vorstand der FußballerInnen geschlossen zurück, um direkt im Anschluss, in seiner neuen Zusammensetzung von Präsident Kohl kommissarisch neu eingesetzt zu werden. Andreas Reinhardt wird zukünftig die Geschicke der Fußballabteilung leiten und löst damit Alexander Völz ab, dem für seinen großen Einsatz in den vergangenen Jahren gedankt wurde und dem Heiko Zelmer ein kleines Präsent überreichte. Auch allen weiteren ausscheidenden Mitgliedern des Vorstandes wurde gedankt, diese waren jedoch nicht anwesend. Insgesamt zeigt sich die Kontinuität in der Vereinsarbeit des SSV, was auf der einen Seite sehr positiv ist, aber auch frischer Wind ist nicht schlecht, daher freut man sich in den Vorständen der Abteilungen über alle SportlerInnen, die sich für den Verein einsetzen und ihn stetig verbessern möchten.

Im Anschluss konnte endlich eine besondere Ehrung nachgeholt werden. Mike Ramme nahm den Ehrenpreis für die Wahl zum Sportler des Jahres aus den Händen von Präsident Kohl in Empfang. Ramme ist nicht nur langjähriger Geschäftsführer der Fußballabteilung, sondern auch erfolgreicher Tennisspieler. Sport treiben und ehrenamtliche Tätigkeit sind die Voraussetzungen, um in Weyerbusch SportlerIn der Jahres zu werden und Mike Ramme ist dabei ein Paradebeispiel.

Unter dem Punkt Verschiedenes gab dann Ottmar Hassel einige Informationen zum Stand der Bauarbeiten an der neuen Sporthalle in Weyerbusch, die später auch das neue Vereinsheim beherbergen wird. Als Eröffnungszeitpunkt der Sporthalle wird demnach von der Verbandsgemeinde der Spätherbst angestrebt, da sich leider Verzögerungen in der Bautätigkeit ergeben haben. Für die Fertigstellung des Kleinspielfeldes wünsche man sich das Jahr 2022, so Hassel.

Sehr pünktlich und noch deutlich vor dem Anpfiff der Halbfinalbegegnung FC Bayern gegen Lyon, bedankte sich Präsident Kohl für das große Interesse, die harmonische Versammlung und verabschiedete die Mitglieder.

Gesamtverein 12.07.2020 von Admin

Saisonende - Daten gesichert und im Archiv

Die neue Saison kann beginnen! Die Daten wurden ins Archiv verschoben, ab sofort können die neuen Daten eingepflegt werden.

Viel Erfolg in der neuen Saison wünscht Comav.de!

Um die Daten der letzten Saison einsehen zu können, besucht einfach das Archiv der jeweiligen Abteilung.

Gesamtverein 06.07.2020 von Admin

ACHTUNG --> Saisonende!

Am kommenden Wochenende werden die Statistiken der abgelaufenen Saison gelöscht! Bitte aktualisieren Sie die Mannschaftsseiten, damit die gespeicherten Saisondaten korrekt sind! Letzte Änderungen sind bis Samstag, 11.07.2020 um 20:00 Uhr, möglich.

Alle Ergebnisse und Stenogramme werden gelöscht und in PDFs archiviert!

Die Spieler bleiben in den Mannschaften werden jedoch auf jeweils 0 Tore und Einsätze gestellt! Wichtig: Termine, News, Seiten etc. sind davon nicht betroffen. Für die Dauer der Arbeiten bleibt der Login gesperrt, eine entsprechende Freigabe wird unter News veröffentlicht.

Gesamtverein 24.06.2020 von Alexander Stahl

Die SSV´lerInnen trauern um Brigitte Kohl

Liebe SSV´lerInnen,

unsere Gemeinschaft ist am heutigen morgen ein großes Stück kleiner geworden. Heute verstarb mit Brigitte Kohl nicht nur die liebe Frau unseres aktuellen und vorher schon langjährigen Vorsitzenden und Präsidenten, Friedhelm Kohl, sondern eine Persönlichkeit des SSV!

Wir sind tief traurig über den Verlust für die Familie und wünschen Dir, lieber Friedhelm, alles erdenklich Gute und die nötige Kraft und Zuversicht.

Brigitte Kohl war eine begeisterte Tennisspielerin, die mit ihren Teamkameradinnen nicht nur so manche Meisterschaft für die Tennisabteilung des SSV feiern durfte, sondern der ihre Mitspielerinnen und das Zusammmensein wichtig waren. Die Gemeinschaft untereinander war ihr ein großes Anliegen und so wollen wir/so werdet ihr Brigitte in unseren/euren Gedanken behalten. Oft werden sich in naher und ferner Zukunft die Mitspielerinnen in Gesprächen an die schönen Zeiten erinnern und dabei Brigitte in ihre Mitte nehmen. Dafür steht eine Mannschaft, das zeichnet unser Miteinander aus!

Wir danken Dir liebe Brigitte aber auch dafür, dass Du Friedhelm bei allen Dingen rund um den SSV immer voll und ganz unterstützt hast, immer in dem Wissen, wie wichtig es ist, dass Friedhelm jemanden hat, auf den er bauen und sich verlassen kann. Mit Deiner Rücksichtnahme und auch dem Verzicht auf viele Dinge, hast Du uns SSV`lerInnen viel gegeben.

Hab herzlichen Dank für ALLES! Wir werden dich sehr vermissen, aber nie vergessen!

Gesamtverein 07.03.2020 von Philipp Bohlscheid

- Nachruf - Die SSV Familie trauert

Unser Ehrenmitglied Willi Gutacker ist verstorben. Er war über 50 Jahre Mitglied im SSV und spielte ehemals aktiv Fußball. Wir werden ihm ein ehrendes Gedenken bewahren.

Gesamtverein 13.02.2020 von Philipp Bohlscheid

Einladung zur gemeinsamen Jahreshauptversammlung aller Mitglieder der Abteilungen Tennis, Turnen-Breitensport, HoSinDo und des Gesamtvereins

Liebe Sportkameradinnen und Sportkameraden,

die Mitgliederversammlung findet am

 

Montag, 23.03.2020, 19.30 Uhr

im Vereinsheim Weyerbusch

statt.

 

Tagesordnung:

 

1.Begrüßung und Gedenken der verstorbenen Mitglieder, Verlesung der Tagesordnung

2.Geschäftsberichte der Abteilungen

3.Geschäftsbericht des Präsidiums 

4.Kassenberichte der Abteilungen

5.Kassenbericht Präsidium 

6.Bericht der Rechnungsprüfung mit Antrag auf Entlastung des Präsidiums und Beirat.

7.Festlegung der Mitglieds- und außerordentlichen Beiträge

8.Behandlung von Anträgen. Diese müssen eine Woche vorher beim Präsidenten schriftlich eingereicht werden.

9.Ehrungen, die auf dem gemütlichen Abend nicht durchgeführt werden konnten.

          10.Verschiedenes

 

 

SSV Weyerbusch 1929 e.V.

Der Präsident

Gesamtverein 11.02.2020 von Philipp Bohlscheid

Volles Haus beim gemütlichen Abend des SSV Weyerbusch

Viele Besucher hatten den Weg in den Bürgersaal des Sonnenhofes Weyerbusch gefunden. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Präsidenten des SSV Weyerbusch, Friedhelm Kohl, überließ er die Bühne den Kindertanzgruppen des Vereins, die schon ungeduldig auf ihren Auftritt warteten. Die Kinder unter der Leitung von Franziska Plaum verzauberten mit einer getanzten Reise um die Welt das Publikum, das nicht mit Beifall geizte.

Danach übernahm Friedhelm Kohl erneut das Mikrofon und begrüßte den Bürgermeister der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld, Fred Jüngerich, sowie den Hausherrn des Bürgerhauses Weyerbusch, Ortsbürgermeister Dietmar Winhold, sowie weitere anwesende Ortsbürgermeister aus umliegenden Gemeinden. Fred Jüngerich sprach ein kurzes Grußwort, in dem er seine Verbundenheit mit dem Verein ausdrückte. Für die sehr erfolgreiche erste Fußballmannschaft des Vereins und auch die anderen Mannschaften hatte er kleine Präsente dabei, die er überreichte.

Im Anschluss daran konnte Präsident Friedhelm Kohl einige Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft oder besondere Verdienste auszeichnen. Zu Ehrenmitgliedern wurden Friedhelm Fuchs, Lothar Müller, Renate Müller und Harald Hahn ernannt. Dieter Zimmermann erhielt eine Urkunde und die Ehrennadel in Gold für 50-jährige Mitgliedschaft, Wilhelm Marenbach für 40-jährige Mitgliedschaft.

Für langjährige ehrenamtliche Tätigkeiten erhielten Manuela Semmler und Udo Dietrich jeweils die bronzene Ehrenplakette und Heiko Zelmer die Plakette in Silber.

Für die musikalische Unterhaltung sorgte DJ Andreas. Durch das weitere Programm führte nun Alexander Stahl. Die Aktiven des Vereins hatten sich wieder einiges einfallen lassen, um das Publikum zu begeistern. Auftritte der jungen Alten Herrren, der Fußballmannschaften und ein Soloauftritt des Trainers der ersten Mannschaft, Ingo Neuhaus, begeisterten das Publikum. Gekonnt präsentierte sich auch die Damenfußballmannschaft. Besonderer Höhepunkt war der Auftritt der Gruppe InMotion mit einer sensationellen Akrobatik, bei der der hohe Bürgersaal noch fast zu niedrig war.

Wie immer bildete die Überreichung der Pokale an die Fußballerin des Jahres 2019, Celina Sander, und den Fußballer des Jahres 2019, Benny Eckenbach, den Schlusspunkt des Abendprogrammes. Die Auszeichnung des Sportlers des Jahres erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt. Die Lose für die gut bestückte Tombola fanden reißenden Absatz. 

Gesamtverein 26.01.2020 von Philipp Bohlscheid

Ehrungen vom gemütlichen Abend 2020

Geehrt wurden unsere Mitglieder wie folgt:

Fußballerin des Jahres 2019 Celina Sander 

Fußballer des Jahres 2019 Benedict Eckenbach

Ehrung für 50 Jahre Mitgliedschaft Dieter Zimmermann

Ehrung für 40 Jahre Mitgliedschaft Wilhelm Marenbach 

Ehrung mit der bronzenen Ehrenplakette Udo Dietrich und Manuela Semmler

Ehrung mit der silberne Ehrenplakette Heiko Zelmer

Ernennung zum Ehrenmitglied Lothar Müller und Harald Hahn

 

Gesamtverein 04.12.2019 von Philipp Bohlscheid

- Nachruf - Die SSV Familie trauert

Der SSV Weyerbusch trauert, um unser langjähriges Mitglied Axel Bay.

Gesamtverein 22.11.2019 von Philipp Bohlscheid

Weihnachtsprodukte im SSV Weyerbusch 1929 e.V. Shop

 
Sechs Wochen vor Weihnachten läuten wir im SSV Weyerbusch 1929 e.V. Shop die Vorweihnachtszeit ein. 🎅 Ab sofort gibt es die Kategorie „Weihnachten“, in der du ein paar neue Produkte für die besinnlichste Zeit des Jahres findest. Hier geht's zum Shop: ssv-weyerbusch.fan12.de

PS: Denk dran, bald ist Weihnachten🎅

Zurück 1 3
Beitragsarchiv