SSV Weyerbusch - Newsartikel drucken


Autor: Alexander Stahl
Datum: 23.04.2019


Richtig gute Spiele nach kleinen Anlaufschwierigkeiten

Zum Osterturnier des VfL Hamm trat die F-Jugend des SSV mit einer gemischten Mannschaft aus F1 und F2 an.

Im ersten Turnierspiel gegen die JSG Wippetal gab es noch kleinere Abstimmungsprobleme und das zusammengewürfelte Team musste sich erst etwas finden, sodass man verdient mit 2:0 verlor. Bereits im nächsten Spiel lief es deutlich besser und mit einer starken Leistung konnte man die Jungs aus Betzdorf in Schach halten und das Spiel mit 2:0 gewinnen. Im dritten Turnierspiel hatte man es mit den Gastgebern zu tun, spielte gut und mutig und verdiente sich den Führungstreffer redlich. Hamm konnte jedoch ausgleichen und mit dem Schlusspfiff sogar noch den schmeichelhaften Siegtreffer erzielen. Anschließend ging es gegen das bis dahin ungeschlagene Team der JSG Hachenburg. Mit vielen klasse Spielzügen konnten sich die Jungs des SSV einen 1:0 Sieg erspielen und weiter auf eine Halbfinalteilnahme hoffen. Auch im letzten Vorrundenspiel lief es für die Jungs! Drei der vielen Chancen konnten zu einem verdienten Sieg gegen die SG Niederhausen genutzt werden. Nun hieß es warten, denn man hatte den weiteren Ausgang nicht in der eigenen Hand. Leider hatten wir beim Warten auf die anderen Ergebnisse kein Glück und so war für die Jungs nach der Vorrunde Endstation.

Insgesamt haben alle richtig gut gespielt und bis zum Schluss alles gegeben. So muss das sein und dann kommt auch wieder das Spielglück zurück.