SSV Weyerbusch - Newsartikel drucken


Autor: Alexander Stahl
Datum: 21.10.2019


Heimniederlage der B-Jugend

Auch im zweiten Heimspiel der Saison gab es für die B-Jugend des SSV leider keine Punkte. Die Mannschaft musste wieder, wie in den beiden Spielen zuvor, mit einigen Ausfällen klar kommen. Trotz aller Widerstände stand ein schlagkräftiges SSV-Team auf dem Platz, das dem Tabellenfünften, der JSG Langenbach, das Leben schwer machte. 30 Minuten verteidigte die Mannschaft konsequent und alles, was noch aufs Tor kam, war sichere Beute von Jona Lindscheid. In der 30. Minute war es dann leider doch soweit und der Gast konnte nach einer Ecke in Führung gehen. Bis zur Halbzeit blieb es dann beim 0:1 und das Team nahm sich vor zweite Spielhälfte genauso gut anzugehen wie den ersten Abschnitt. Leider ließen hier die Kräfte jedoch nach und der Gegner konnte auf 0:3 davon ziehen. Daniel Rudnev war es dann, der dem SSV mit seinem Anschlusstreffer wieder Hoffnung gab und es folgte eine Phase in der man den Eindruck bekam, dass das Spiel noch kippen könnte. Hier fielen aber dann doch noch zwei Gegentore und der Gast verdiente sich die drei Punkte.

Man sah aber auch an diesem Tag ein sehr junges SSV-Team, das über weite Strecken des Spiels dem Gegner ebenbürtig war und bei dem man wieder eine sehr gute Entwicklung für die Zukunft sehen konnte.