SSV Weyerbusch - Newsartikel drucken


Autor: Ingo Neuhaus
Datum: 19.05.2021


Mika Heynen (18) wechselt zum SSV

Neuzugang aus Neitersen mit Stallgeruch

Mit Mika Heynen (18) wechselt ein Offensivspieler zum SSV, der bereits in der A-Jgd für unsere Farben aufgelaufen ist. Mika ist ein talentierter Spieler, der offensiv flexibel, auf den Flügeln wie auch Zentral einsetzbar ist.

Seine ersten Schritte auf dem Platz genoss Mika von 2007-2016 beim Nachbarn VfL Oberlahr/Flammersfeld, bevor er zum SSV wechselte. Mit Abmeldung unserer A-Jgd im Winter 2019, schloss er sich dem TuS Asbach an, bevor er im Sommer 2020 zur JSG Neitersen weiterzog.

Durch Corona konnte Mika, wie viele andere Jugendspieler auch, nur wenige Test-/Pflichtspiele absolvieren, so dass er nun ab Sommer im Seniorenbereich des SSV eingesetzt wird.

"Ich freue mich das wir unsere ehemaligen Jugendspieler wieder für uns gewinnen können, um den erfolgreichen Weg, mit jungen Spielern zu arbeiten, weitergehen zu können. Mika hat eine tolle Einstellung zum Fußball und passt hervorragend in das Konzept des Vereins und der Seniorenteams." freut sich Cheftrainer Ingo Neuhaus über den Neuzugang. 

"Ich habe den SSV nie aus den Augen verloren und freue mich, wieder in Weyerbusch zu spielen", zeigt sich auch Mika Heynen motiviert, endlich wieder auf dem Platz zu stehen.

Herzlich willkommen in der SSV Familie, Mika - und viel Erfolg auf deinem weiteren Weg.

#dernaechtseschritt #ssvimannschaft #draussenmussdrinsein #wiederaufdenplatz