SSV Weyerbusch - Newsartikel drucken


Autor: Alexander Stahl
Datum: 06.10.2021


Pokalkrimi geht für die C2 leider verloren

JSG Neitersen/Altenkirchen/Weyerbusch II gegen VfL Neuwied 3:3 (1:1) 4:6 nach Elfmeterschießen

Am Mittwoch, den 29. September 2021 spielten wir in der 2. Rheinlandpokal Runde gegen den Leistungsklassenvertreter der Staffel WW/Wied, den VfL Neuwied. Der Beginn des Spiels lief vielversprechend, als Philip Schupp mit dem ersten Angriff das 1:0 (1. Minute) für uns markierte. Die Gäste waren jedoch wenig geschockt und erzielten in der 23. Spielminute den 1:1 Ausgleich. Einen Tick offensiver gestaltete sich im Anschluss das gesamte Spiel,aber mit dem gerechten Unentschieden ging es in die Halbzeitpause.

Im Zweiten Durchgang versuchten wir immer wieder zu Torchancen zu gelangen und so schoss David Janz in der 43. Minute den 2:1 Führungstreffer. Aber Neuwied erhöhte daraufhin erneut den Druck und so gelang Ihnen in der 49. Minute der 2:2 Ausgleich. Zum Entsetzen aller gerieten wir dann noch in der 56. Minute mit 2:3 in Rückstand, aber der Kampfgeist und die Moral unserer Jungs ging dadurch nicht verloren. So bekamen wir in der Nachspielzeit noch eine letzte Ecke zugesprochen. Der Ball flog hoch in den Fünfmeterraum und Philip Schupp schoss das runde Leder entschlossen über die Torlinie (70.+3). Danach war Abpfiff und das Elmeterschiessen musste die Entscheidung bringen. Hier hatten wir aber leider kein Zielwasser getrunken und so wurden drei Elfmeter verschossen. Auch ein gehaltener Elfmeter und der Treffer von Yousef Hassen konnten die Niederlage nicht verhindern und Neuwied siegte 1:3. Schade! Gut gekämpft und trotzdem verloren!

Das nächste Meisterschaftsspiel (6. Spieltag) bestreiten wir am Samstag, den 09. Oktober 2021 um 16:00 Uhr in Neitersen gegen die JSG Liebenscheid. Dann sollen die nächsten Punkte in der Meisterschaft her und so ein guter STart in die Herbstferien gelingen.